Sonntag, 28. Juli 2013

IsaDora Wonder Nail Wide-Brush und Neon Glitter




Einen wunderschön abgekühlten Sonntag wünsche ich Euch Ihr Lieben



Nun konnten wir bereits 3 Wochen lang unsere Freizeit im Freien verbringen und herrliche Sonnenstunden genießen.

Unsere Haut hat mittlerweile eine hübsche Bräune erhalten und ich verspüre Lust darauf, helle oder sogar grelle Farben auf den Nägeln zu tragen.

Etwa so <3





Meine liebe Bloggerkollegin „Testanella“ bat mich um Mithilfe bei einem Produkttest für Douglas.

Bei solch tollen Produkten konnte ich einfach nicht widerstehen und erklärte mich supergerne bereit, zwei der Nagelprodukte von IsaDora zu testen.

~~Herzlichen Dank dafür, liebe Esther~~



Ich erhielt einen IsaDora-Lack aus der Wonder Nail-Reihe und ein Neon-Glitter-Produkt. Kaum war das Päckchen da, hab ich mir gleich mein Nageldesign entfernt, um sofort loszulegen. ~~seid Ihr ebenfalls so aufgeregt, wenn Ihr etwas Neues testet? Uuuh, die Spannung ist so groß~~







IsaDora  Wonder Nail Wide-Brush in der Nuance 649Glamour White 6ml 8,95 €





Der hübsche Flacon in gewohnter Optik sieht elegant und apart aus.







Das Pinselchen ist wie bei allen IsaDora-Lacken recht kurz und breit. Hatte ich anfangs leichte Probleme damit, so habe ich mich mittlerweile mit der Pinselform so sehr angefreundet, dass mir das Auftragen total leicht fällt. Schmale Finger wie Ring- und kleiner Finger sind im Nu mit einem einzigen Pinselstrich lackiert. Die leicht abgerundete Pinselspitze erlaubt ein präzises Arbeiten in der Nähe des Nagelbettes.





Er deckt mit 2 Aufträgen sehr gut und trocknet schnell, nach ca. 4 Minuten ist er überlackierbar und nach weiteren 10 Minuten stoßfest.  Die Nuance „Glamour White“ (limited Edition) erzeugt ein seidenglänzendes  Finish mit Pearleffekt. ~~Sieht zu gebräunter Haut unheimlich schön aus~~



Mit der Haltbarkeit des Lackes bin ich – so wie bei all meinen IsaDora-Lacken- sehr zufrieden. Meist entferne ich nach 2-3 Tagen mein Design, weil ich mal wieder eine andere Nuance passend zum Outfit tragen möchte. Diese Zeitspanne übersteht das Design völlig ohne Schäden.



Neon Glitter 4,6g 7,95 € in derNuance 90 Coral Glo 





Bei IsaDora Nail-Glitter handelt es sich um losen Glitzer, der sich ideal auf einen Wonder-Nail in einer Farbe nach Wahl auftragen lässt.




Beim Öffnen des kleinen Glasfläschchens fiel bereits sehr viel Glitter herunter, da ich dies im Vorfeld von anderen Nutzern erfahren hatte, habe ich mir ein Blatt Papier an allen Kanten hochgefaltet und das Fläschchen darüber geöffnet.





Ich habe dann jeden einzelnen Nagel auf folgende Weise mit Glitter bestreut:


* eine großzügige Schicht eines beliebigen Lackes auftragen



* auf den feuchten Lack über dem Blatt Papier durch vorsichtiges Antippen des Fläschchens den Glitter auf den Nagel streuen



* sehr behutsam mit dem Finger andrücken

* die Nageloberfläche nach unten drehen und durch Klopfen auf den Finger überschüssiges Glitter entfernen





Das Finish muss sehr gut durchtrocknen. Nach ca. 25 Minuten erweist sich  der Lack unter dem Glitter als fest.





Den Hersteller-Tipp, das Finish mit Haarspray zu fixieren habe ich nicht befolgt. Haarspray würde meiner Meinung nach bereits beim ersten Händewaschen entfernt. So habe ich riskiert, einen Überlack zu benutzen.



Überschüssiges Glittermaterial wird einfach über die Ecke des gefalteten Blatt Papiers wieder zurück ins Fläschchen befördert





Mein Fazit

Der Lack „Glamour White“ gefällt mir extrem gut. Einen Pearl-Effekt, der keine Streifen bildet, habe ich bisher nur mit hochwertigen Lacken wie diesen erreicht. Das Finish schimmert hübsch und bietet eine hohe Deckkraft und Haltbarkeit.



Das Neon-Glitter ist abgesehen davon, dass beim ersten Öffnen einige Partikel herunterfallen vom Handling her aus meiner Sicht völlig in Ordnung.

Die große Öffnung erlaubt ein zügiges Arbeiten beim Aufstreuen. Einige Bloggerinnen wünschten sich ein Sieb, was ich in diesem Fall eher als überflüssig empfinden würde, weil ich das Glittermaterial sehr großzügig auf den noch nassen Lack gebe und ein Sieb genau dies verhindert.




Die Farbe leuchtet total grell und sieht  zu gebräunter Haut im Sommer sehr hübsch aus. Der 3D-Glitzereffekt ist im künstlichen als auch im Sonnenlicht  unheimlich funkelnd.


Ihr erhaltet weitere Neonfarben bei DOUGLAS

Foto: IsaDora Deutschland
 von links:
*blue Atoll
*aquarius
*Coral Glo 
*pink Pop
*green Gecko
*Lemon tonic



Das Finish ist ziemlich rau, sodass man ein wenig an Kleidungstücken und Haaren hängenbleibt. Daher habe ich mich für einen TopCoat entschieden. Das hat sehr gut funktioniert und dem Effekt nicht geschadet.

Nach einem Tag war das Ergebnis nach wie vor sehr gut. Die Glitzerpartikel haben die Nacht und das morgendliche Duschen unbeschadet überstanden.



Meine abschließende Meinung ist, dass ich ein fast genauso schönes Finish mit dem IsaDora Sugar-Crush, über den ich  hier berichtet habe, in nur einem einzigen Arbeitsgang erreiche. 

Oberfläche des IsaDora Sugar Crush


Oberfläche mit Neon-Glitter




Die 3D-Optik ist beim losen Glitter natürlich deutlich effektiver. Nun im direkten Vergleich fällt der Unterschied besonders auf. Das lose Neon-Glitter wirkt bedeutend plastischer. 
Da der Aufwand beim Erstellen des Designs jedoch recht hoch ist, werde ich das Produkt eher selten bzw. nur partiell als kleines Highlight nutzen.



Konntet Ihr bereits die neuen Produkte von IsaDora kennenlernen? Wie gefällt Euch das Label? Ich benutze mittlerweile sehr viele der Lacke und war stets zufrieden.

Habt Ihr schon einmal ein Design mit losem Glitter oder Pigmenten erstellt?



Ich freue mich sehr über Eure Meinungen und Kommis, bis bald und keep pretty, Eure Marion.





Kommentare:

  1. wow die nägel sehen super klasse aus!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht einfach nur knaller aus :) vielleicht sollte ich auch mal danach schauen, ist ein echter Hingucker auf den Nägeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      ja, ist nicht alltäglich und fällt ganz schön auf. :)
      Liebe Grüße von Marion.

      Löschen
  3. Hallo Marion :-)
    Wow deine Nägel sind wunderschön <3 Absolutes WOOOW *_*

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag <3

    Liebe Grüße
    Maylin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maylin,
      dankeschön, es funkelt unheimlich toll, besonders in der Sonne. :)

      <3 Euch auch einen tollen Sonntag und liebe Grüße zurück.

      Löschen
  4. Für mich sind 25 Minuten allerdings zu viel Zeitaufwand :-) Da bleibe ich doch lieber bei meinen Crush Lack. Der sieht fast genauso aus, wie Du ja auch geschrieben hast :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,
      man braucht tatsächlich etwas Geduld, auch beim Erstellen, denn man muss jeden Nagel einzeln behandeln. :) Etwas Zeit ist da angebracht. Hach ja, der Sugar-Crush ist einfach ein Traum, möchte mir unbedingt noch den türkisfarbenen zulegen <3

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  5. Sieht wirklich richtig schön aus =) Habe sie am Donnerstag bei Douglas gesehen und musste direkt an deine Bilder denken, gekauft habe ich mir das Zeug aber nun erstmal doch nicht, mal sehen hehe

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Yasmina,
    ooh, wenn ich mir vorstelle vor all den Farben zu stehen, wüsste ich ohnehin nicht, welche ich aussuchen würde. Die Nuancen finde ich alle total hübsch.

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, tolle Nägel, tolle Farbe!
    25 Minuten sind zwar recht lang, aber ich finde, dass sich die Geduld bezahlt macht. Tolles Ergebnis. :-)

    LG und noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nisi,
      ja, hin und wieder kann man sich die Zeit nehmen. Ich möchte als Nächstes allerdings den Glitter einmal nur partiell anwenden. Ich werde mit Klebestreifen arbeiten und nur ein Drittel des Nagels bestäuben. Mal schauen...
      Liebe Grüße von Marion.

      Löschen
  8. Huhu Marion,
    das sieht so richtig nach Sommer aus!Selbst ausprobiert habe ich es noch nicht, aber was nicht ist kann ja noch werden! Finde die Farben, die es noch gibt auch sehr toll! Ich könnte mir da auch jeden Nagel anders bestreut vorstellen!
    Liebe Grüße aus dem Hagelgebeuteltem Schwabenländle!Hoffe Ihr seid verschont geblieben!
    Deine Impy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Impy,
    ich finde sie auch alles sehr hübsch.

    Nein, wir hatten dieses Mal Glück, kein Hagel, nur etwas Regen. Hoffe alles ist ok bei Euch. :)

    Liebe Grüße aus der bewölkten Eifel von Marion.

    AntwortenLöschen
  10. Hey meine Liebe,

    das sieht wirklich klasse aus, ich bin begeistert. :o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.