Dienstag, 19. November 2013

Biotherm Blue Therapy 4 Wochen im Test





Sicher habt Ihr in der Werbung bereits von der Blue Therapy-Serie von Biotherm gelesen. 


Vor Kurzem wurden zu dieser Reihe neue Produkte lanciert, die ich Euch heute vorstelle. Eine Augencreme und ein besonderes Serum sollen die Blue Therapy –Serie komplettieren.





Die Marke Biotherm steht bekanntlich für die einzigartig regenerierende, stärkende und schützende Wirkung der Extrakte aus reinem Thermalplankton auf die natürlichen Abwehrkräfte der Haut nach.

Daher liegt der Fokus  auf dieser Aussage:

Aus den Tiefen der Weltmeere in die Tiefe Ihrer Haut.




Die Meere spielen eine große Rolle bei biotherm



Auf der Facebook-Seite von Biotherm bekam ich die Möglichkeit Probegrößen der Augen- und Tagescreme, zeitgleich bei Karstadt eine Originalgröße des neuen Serums zu testen.

Ich habe die Serie nun 4 Wochen lang benutzt und möchte Euch mitteilen, ob ich mich mit Blue-Therapy  besser und hübscher als sonst gefühlt habe. Denn das ist doch der allerwichtigste Aspekt, oder denkt Ihr nicht?






Die Augencreme würde in der Originalgröße von 15ml 39,- € kosten. Das ist ein Kaufpreis, der für meine Verhältnisse im oberen Bereich anzusiedeln ist.



Meine Augenpartie weist –wie Ihr wisst- bereits sehr viele Falten und Pigmentflecken auf. Dieser Bereich braucht sehr viel Pflege und ich benutze stets spezielle Anti-Aging-Produkte.



Biotherm verspricht hier Definition, Bekämpfung von Falten, Augenschatten, Pigmentflecken und Festigkeitsverlust.

 

Ich habe die Eye-Cream morgens und abends nach der Reinigung aufgetragen. Meine Haut ist trotz ihrer Reife nicht übermäßig trocken, doch die Augenpartie fühlt sich nach der Reinigung immer etwas gespannt und müde an.




Hier sieht man deutlich eine Feuchtigkeitsversorgung und einen glättenden Effekt sofort nach dem Auftragen. Genau das erwarte ich von einer Augenpflege. Zudem sollte sie nicht zu stark fetten, brennen oder ein verschwommenes Sichtempfinden erzeugen. Genau dies erfüllt die BlueTherapy Eye sehr gut. Ich trage Kontaktlinsen und hatte zu keiner Zeit Probleme mit dem Produkt.








Das Biotherm Blue Therapy Serum-in-Oil Night kostet in der 30 ml-Größe 59 ,95 €.



Hierbei handelt es sich um ein neues Mikroalgen-Öl, welches durch spezielle Zusammensetzungen Zellmembrane tiefgehend reparieren soll.

Das ist natürlich ein großes Versprechen, bei dem ich skeptisch bin.






Die nachtblaue Verpackung mit goldfarbenen Elementen gibt dem Produkt eine luxuriöse Ausstrahlung.



Zum ersten Mal wurde hier ein Serum mit einem Öl vereint, sodass es sich auf der Haut verwandelt und mit ihr verschmilzt.






Seine Konsistenz ist zunächst fast gelartig und zerfließt beim Verteilen tatsächlich zu einem sanften Öl. Der Duft ist aquatisch-frisch.

Die transparent-goldene Farbe lässt das Serum wie einen Bernsteintropfen wirken.



Es hinterlässt keinen fettigen Film, ist sehr leicht und nicht klebrig. In meinem Fall nehme ich am Abend zusätzlich eine reichhaltige Nachtcreme, weil mir das Serum alleine nicht das gewohnte stark pflegende Gefühl gibt. Für jüngere Haut ist die pure Anwendung des Serums wahrscheinlich eher ausreichend.



Es eignet sich für alle Hauttypen, soll Nacht für Nacht aufpolsternd und glättend wirken, sowie der Haut ein Strahlen verleihen.





Ich habe das Produkt jeden Abend nach der Reinigung und Anwendung der  Augencreme unter meiner Nachtpflegecreme aufgetragen.

Das Hautgefühl blieb dabei für mein Empfinden unverändert, ich hatte jedoch am Morgen kein ganz so zerknittertes Gefühl.







Die Blue Therapy Cream ist in der 50ml-Größe für 59,- € erhältlich.



Aus 3 Gewässern der Erde haben Biotherm Biologen 3 kraftvolle aquatische Lebenskräfte mit erstaunlicher Ähnlichkeit zur menschlichen Haut entdeckt.
Dieses Trio an Wirkstoffen wirkt bis in die Tiefe der Haut und aktiviert dort hauteigene Regenerations- und Reparationskräfte.(Quelle:Biotherm)



Hier verspricht der Hersteller dass Falten, Pigmentflecken und Festigkeitsverlust gemildert werden. In 4 Wochen sollen sichtbare Hautschäden aus 8 Jahren in der Vergangenheit bekämpft werden.






Die Konsistenz ist hier sehr weich und sahnig.



Die Tagescreme ist unheimlich reichhaltig und stark pflegend. Sie gibt mir ein sehr gutes Gefühl von samtig weicher Haut.

Bevor ich mit dem Make-up fortfahre, lasse ich sie ein wenig einwirken, weil sie zu Anfang einen Fettglanz hinterlässt.






Ich mag die Tagescreme sehr gerne, weil sie meiner reifen Haut  viel Feuchtigkeit spendet.

Ihr Duft erinnert mich an frische Gurken und Melone.



Mildert sie Falten?

Ja, Falten die durch Trockenheit entstehen werden in jedem Fall abgeschwächt. Kleinere Fältchen wurden super besänftigt.

Die Creme gibt mir auch tatsächlich ein etwas pralleres, nicht so schlaffes Gefühl der Gesichtshaut. An meinen Pigmentflecken hat sich jedoch nichts geändert.






Hier seht Ihr meine Augenpartie nach 4 Wochen Anwendung der 3 Produkte.

Ich sehe eine leichte Verbesserung und habe ein festeres Hautbild, was die Partie direkt unter dem Auge betrifft. Wie oben erwähnt, sind Pigmentflecken nach wie vor unverändert.



Alles in Allem gefallen mir Augen- und Tagescreme sehr gut, ob man einen Kauf zu den angegebenen Preisen in Betracht zieht, liegt natürlich im Ermessen eines jeden selbst. Das Serum möchte ich gerne noch weiter austesten, es hat bisher eine zart glättende Wirkung erzeugt. Trotz hoher Ergiebigkeit wäre mir hier der Kaufpreis leider zu hoch.




Den Beautyfaktor, wie ich ihn nennen will, empfinde ich im mittleren Bereich. Ich habe mich durch die Anwendung etwas schöner gefühlt, bin jedoch der Meinung dass ich ein ähnliches Ergebnis auch mit günstigeren Produkten erzielen kann. 
Verfechter der Marke Biotherm schätzen natürlich die hohe Qualität der Produkte und sind gerne bereit einen höheren Geldbetrag aufzubringen. 
 

Bitte bedenkt, dass ich 46 Jahre bin und dieser Bericht mein ganz persönliches Empfinden widerspiegelt.



Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Facebook-Teams von Karstadt und Biotherm.



Keep pretty, Eure Marion

Kommentare:

  1. Huhu Marion,
    wieder ein sehr anschaulicher Bericht mit tollen Bildern - man sieht den Effekt richtig gut auf den Bildern! Allerdings ist der Preis ganz schön hoch!
    Einen schönen Abend!
    Liebe Grüße Deine Impy64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Impy,
      dankeschön. Ja, ich empfinde ihn auch als hoch für mich persönlich. Ich bräuchte noch eine passende Nachtcreme dazu und somit wäre mit das komplette Set leider zu kostspielig.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  2. Hallo Marion,

    ich hab die blaue Flasche des Blue Therapy Serum und mag es sehr gern aufgrund seines Duftes und der Konsistenz. Daher kann ich gut nachvollziehen, dass Dir die Produkte gefallen haben. Allerdings weiß ich auch nicht, ob ichs mir selbst wieder kaufen würde (fühle mich irgendwie noch zu jung für solche Produkte trotz erster Augenfältchen ;-)

    Liebe Grüße
    Häsin

    PS: Die Fotos finde ich extrem ansprechend. Falls Du keine Lust mehr auf den Friseurberuf hast, werd einfach Fotografin. Das Auge dafür hast Du.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Häsin,

      Das Auge <= wie lustig, ist ja auch oft genug zu sehen in diesem Post. :-D Nein, ich bin von Herzen gerne Friseurin, zum Glück. Es ist toll, wenn der Beruf einem so richtig Spaß macht.

      Hach, super, dass Du noch zu jung für Anti-Aging bist. Die Qualität der Biotherm Produkte ist trotzdem super hoch nur leider etwas kostspielig.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  3. Hallöchen Marion :-)

    Ein schöner Bericht mit sehr anschaulichen Bildern. Ich sehe auf jeden Fall eine positive Veränderung, bei Deinen Vorher- Nachher- Bildern, bzw. mit und ohne Creme.
    Ich bin ja nun auch schon 42 und bin auch ein großer Verfechter von guten Cremes, gerade um die Augen und natürlich auch für das ganze Gesicht. Zudem liebe ich Seren, die der Haut nochmals einen zusätzlichen Pflegekick zur eigentlichen Pflege dazu geben.
    Vielleicht weißt Du noch, dass ich dieses Serum auch testen durfte, und ich hatte es leider nur sehr schlecht vertragen. Das Serum legte sich bei mir aufs Gesicht und es war wie eine Art Ölschicht auf meiner Haut, ich hatte sogar unreine Haut davon bekommen... Schade!
    Umso mehr freut es mich, dass es für Dich so super passt und dass Du mit den Pflegeergebnissen bislang zufrieden bist!
    Das zeigt doch auch wieder, dass jede Haut andere Bedürfnisse hat und man sich immer selbst ein Bild von den Produkten machen muss :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ja genau, auf die Bedürfnisse kommt's an. Meine Haut hat das Serum so arg "aufgesaugt", dass es mir für die Nacht nicht als alleinige Pflege ausgereicht hat. Anscheinend ist mein Gesicht "durstiger" als Deines. :-) (schlürf)

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  4. Hallo Marion,

    ganz tolle Fotos !

    Biotherm ist schon eine gute Marke, aber auch ich finde, dasss es günstigere Produkte gibt, mit denen man die gleichen Ergebnisse errzielen kann.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hi Andrea,

    dankeschön, ja so ist es. Die Luxusbehandlung hat mir trotzdem gut gefallen.

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion,

    schöner ausführlicher Bericht.Ich selbst verwende sehr gerne Produkte von Biotherm da sie sehr gut verträglich sind. Besonders bei Augencremes habe ich mit anderen Marken öfter mal Rötungen und Reizungen. Man sieht das Deine Haut keine Trockenheitsfältchen mehr hat, das sollte man aber auch von einer reichhaltigen und regelmässig angewandten Creme erwarten. Das mit den Pigmentflecken ist so eine Sache , ich würde schon speziell dafür gemachte Produkte verwenden. Du hast recht sie sind preislich nicht ganz günstig. Aber wenn ich mit einer Pflege 100% zufrieden bin gebe ich das auch gerne aus. Mir geht es so mit der Bio Permance von Shiseido die ich immer weder nachkaufe. Liebe Grüße , Femi.,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Femi,
      ich hab komischerweise eine völlig unempfindliche Haut und reagiere nie negativ, obwohl ich Kontaktlinsen trage und mit der Augencreme gar nicht großartig achtgebe.
      Ohja, wenn man ein Lieblingsprodukt hat, bleibt man meist dabei und ist auch bereit etwas tiefer in die Tasche zu greifen, da hast Du Recht.
      Ach und jetzt erinnere ich mich auch gerade an Deinen Tipp zuletzt, mal ein Produkt von Eucerin? gegen Pigmentflecken zu versuchen. Muss ich unbedingt mal testen.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
    2. Ja genau der Eucerin Stift und die Even Better Produkte von Clinique , da schwöre ich drauf. Habe super gute Ergebnisse damit hinbekommen. Hatte von der Sonne auf der Stirn einen relativ dunklen Fleck und musste ihn immer mit Camouflage abdecken. Seit dem ich den Eucerin Stift direkt immer auf den Fleck einmassiert habe und zusätzlich das Even Better Serum sowie Make up verwendet habe ist die Stirn fast fleckfrei :) Liebe Grüße, Femi

      Löschen
  7. Guten Morgen Mariönsche,

    hier kann man auf jeden Fall den Unterschied sehen - nicht schlecht! Das Produkt ist allerdings wirklich nicht gerade günstig, gelle?

    Du trägst also auch Kontaktlinsen, da haben wir ja was gemeinsam. Ich möchte sie nicht mehr missen, auch wenn ich ab und an auch Brille trage und alle sagen, dass sie mir gut steht. Ist einfach praktischer ohne.

    Du hast deinen Text auch "geteilt", habe ich gesehen. Ich habe mein Layout ja ebenfalls ein wenig abgeändert. Ist vielleicht auf Dauer übersichtlicher, mal sehen. :)

    Viele liebe Grüße von deinem Tattichen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Tattichen,

      nein, nicht soo super günstig. Wenn es mich umhauen würde, naja- vielleicht als Geschenk von meinem Mann...
      Ja, bin voll der Maulwurf, was das Nah-Sehen betrifft Tanja, 'ne richtig blinde Nuss. Ich mag meine Linsen weil ich mit Brille nicht wirklich gut aussehe.

      Die Texte mussten zerschnippelt werden ja, so ist die Startseit ein bissl abwechslungreicher, oder? Hach, es gibt immer was rumzubasteln am Blögchen. Es will halt gepflegt werden und macht Spaß.

      Ganz liebe Grüße von Deinem Mariönsche, dat heute Nachmittag net arbeiten muss. :)

      Löschen
  8. Hallo Marion,

    ich bin wenig älter als du und habe mittlerweile mit wirklich ausgeprägten Falten auf der Stirn und im unteren Wangenbereich zu kämpfen. Vor ein paar Tagen bekam ich eine Blue Therapie Probe zugeschickt und bin momentan gerade von dem Serum in Oil für die Nacht schwer begeistert. Meine Haut ist sehr trocken und obwohl ich das Serum einzeln für die Nacht ohne anschließende Pflege ausprobiert habe, verblüffen mich die Ergebnisse sehr. Ich kann einen deutlichen positiven Effekt auf meiner Stirn erkennen. Ich werde noch weiter probieren, manchmal ist das einfach auch tagesformabhängig bei mir. Natürlich ist der Preis hoch, aber wenn ich damit weiterhin so gute Ergebnisse erziele ist es mir durchaus wert. Deinen Blog lese ich immer sehr gern - weiter so :-)

    Grüße aus Stuttgart von Annette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.