Mittwoch, 27. November 2013

Pink Box November 2013





Seitdem ich im April dieses Jahres mein Abo für die Box of Beauty von Douglas gekündigt habe, laufe ich irgendwie ziellos umher, was Beautyboxen betrifft.

Keine wollte mich so richtig überzeugen, zu oft las ich enttäuschte Reviews. Trotzdem beneide ich jeden Monat meine lieben Bloggi-Kolleginnen, die von ihrem „Unboxing“-Moment berichten. Hach, dieser Auspack-Augenblick hat doch was…






Generell mag ich diese Boxen-Grund-Idee unheimlich gerne. Eine Art Wundertüte für Beauties.

Das Boxenleben ist jedoch wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt…




Entspricht eine solche Beautybox nicht den Erwartungen der Abonnentinnen, hagelt es im Anschluss harte Kritiken auf den jeweiligen Facebookseiten. Andere wiederum sind absolut begeistert von genau denselben  Produkten. Ist doch total logisch, alles liegt im Auge des Betrachters…






Als ich erfuhr, dass ich durch die Online Performance Agentur AE-advertising aus Hamburg die Pink Box November teste, habe ich mit Absicht kein einziges Review geschaut, um mir total unvoreingenommen mein eigenes Urteil zu bilden.

Zu schnell ist man auf den Zug aufgesprungen: „die Box ist doof diesen Monat“… oder … „beste Box ever“… oder… „soo hässliche Produkte“…



Seht Euch doch einfach gemeinsam mit mir an, wie mir persönlich die
Pink Box gefällt. 
Schaut einfach hier (klick), wie Ihr sie erhalten könnt. 
 





P.Jentschura, basisch-mineralisches Körperpflegesalz 2,90 €, 75g






Das Thema „Säure-Basen-Haushalt“ habe ich bisher nur mit Ernährung in Verbindung gebracht. Hier wird  Entsäuerung und Regeneration mit einem sanft reinigenden Badesalz versprochen.  Es soll intensiv pflegen und die Selbstfettung der Haut optimieren.



Ich war bisher davon ausgegangen, dass Pflegeprodukte im sauren pH-Bereich „besser“ für die Haut seien, weil sie den natürlichen Säureschutzmantel nicht „zerstören“…  Hier wird ein pH-Wert von 8.0 – 8.5 erzeugt.  Für ein Vollbad benötigt man drei  gehäufte Esslöffel . Jeweils ein gehäufter Teelöffel ist ausreichend für Salzwickel, -spülungen und Fussbäder.

Da meine Füße oft sehr trocken sind und ich sie reichlich mit Fußbutter versorgen muss, werde ich nun am Wochenende ein Bad zubereiten. Ich bin sehr gespannt, das Salz ist geruchslos und bildet im Wasser keinen spürbar pflegenden Effekt. Anscheinend wird die Wirkung hier durch den hohen pH-Wert erzeugt, mal schauen.

Kaufen würde ich mir das Produkt wahrscheinlich nicht, ich vermisse Duft, Schaum und sofortige Pflegewirkung. Sollte es mich im Nachhinein umhauen, würde ich Euch das auf alle Fälle mitteilen.

Die Inhaltsstoffe hören sich edel an:
Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbont, natürliche Mineralien sowie die acht in feinster Mahlung enthaltenen Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx
Die Jentschura-Produkte sind u.a. erhältlich in Reformhäusern, Drogerien, Naturkostläden, Apotheken sowie in Fitnessstudios,  in Kosmetikinstituten und in ausgewählten Online-Shops.



Schaebens Reinigende Maske -,99 €, 2x5ml 





Die feinporige Rügener Heilkreide absorbiert überschüssiges Hautfett und löst abgestorbene Hautzellen. Regelmäßig angewendet soll die Maske Pickeln, Mitessern und Hautunreinheiten vorbeugen, Poren verfeinern und denTeint mattieren.



Als ich Heilkreide las, hab ich mir das Produkt trocken und zäh vorgestellt. Es ist jedoch total cremig, weich und duftend. Die Maske hat meiner Haut richtig gutgetan, es war eine Wonne. Während der Einwirkzeit habe ich die cremige Maske ein wenig einmassiert, ehe ich sie mit warmem Wasser wieder entfernt habe.  



Da ich nicht mit Unreinheiten und Fettglanz  zu kämpfen habe, würde ich vorzugsweise ein anderes Produkt dieser Marke versuchen. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bisher aufgrund der „altbackenen“ Verpackung nie eine der Schaebens-Masken getestet hatte. Weil Konsistenz, Inhaltsstoffe und Wirkung mich sehr zufriedengestellt haben würde ich zu diesem absolut fairen Preis gerne mal wieder zugreifen. 




Treaclemoon Körpermilch 5,95 €, 500ml




Hui, hier habe ich die Sorte Himbeere erwischt, lecker. Ich hatte Euch hier (klick) bereits über die Körpermilch berichtet.

Ich mag das Label sehr gerne, es steht in engem Kontakt mit seinen Fans und bringt regelmäßig neue Duftsorten und Produkte auf den Markt.

… und welche Farbe hat Dein Leben?...  

Würde ich mir jederzeit kaufen und warte schon sehnsüchtig auf das neue Peeling „this vanilla moment“.



 Die liebesgeflüster körpermilch the raspberry kiss ist wie ein aufmerksamer Liebhaber: Sie streichelt die Haut und bringt die innere Schönheit zum Leuchten. (Text Treaclemoon)

Ihr erhaltet die Produkte in dm-Drogeriemärkten, Budni oder Müller Drogerie.





Bebe more Reinigungsmousse 4,49 €, 125ml




Ein schäumendes Mousse mit Jasminblütenwasser soll die Haut sanft, aber gründlich reinigen und sogar wasserfestes Make-Up entfernen. Gleichzeitig spendet Melt Away mit Papayamilch der Haut Feuchtigkeit.
Das Produkt aus der neuen Serie von bebe, welches für die „erwachsene“ Haut gedacht ist, ist paraben-frei und  für sensible Haut geeignet.

Es entfernt mein nicht wasserfestes Make-up sanft und gründlich mit einem zauberhaften Duft. 
Ich habe das Produkt sehr gut vertragen, es brennt nicht in den Augen und es trocknet meine reifere Haut nicht aus.





Trind Nail Repair 8,95 €, 9ml




Der Balsam enthält Wirkstoffe, welche die Nagelhaut pflegen und das Wachstum starker Nägel fördern. Dabei enthält Trind Cuticle Repair Balsam auch so genannte „Moisturizers“, die die natürliche Feuchtigkeit in der Haut länger festhalten sollen.

Dieses Produkt hätte ich im Regal stehend so nie entdeckt. Der niedliche Flacon enthält eine Flüssigkeit, die einfach wie ein Nagellack mit dem Pinsel auf den Nagel und die Nagelhaut aufgetragen wird. 


Es hinterlässt kein fettiges Gefühl, daher spürt man den pflegenden und stärkenden Effekt nicht sofort. Ich werde das Produkt mal eine Zeit lang anwenden, denn meine Nägel sind durch das tägliche Arbeiten mit Wasser sehr trocken und brüchig. 




StudioLine – Seide&Glanz Volumen Mousse 2,99 €, 200ml




Das Volumen Mousse von StudioLine ist angereichert mit Seiden-Mikrofasern und soll 24h Halt bieten, sowie ein seidiges Haargefühl und schimmernden Glanz verleihen.

Der Schaum ist sehr ergiebig und plustert sich richtig schön auf. Ich nehme für mein schulterlanges Haar eine etwa tennisballgroße Portion.

Wahrscheinlich reagiert ein feines, dünnes Haar ganz anders als mein kräftiges, naturgelocktes Haar. Jedenfalls hatte ich am Abend kein Volumen mehr am Oberkopf. Seidig schimmernder Glanz wurde aber auf alle Fälle erzeugt. 


Mich hat beim Styling der künstliche Geruch etwas gestört. Da er jedoch verfliegt, ist das nicht tragisch. Für ein Styling mit leichtem natürlichen Halt werde ich es hin und wieder benutzen, würde es mir jedoch nicht selbst kaufen. 



Gutschein und Vorankündigung Black Box




Zeitschrift Jolie





Ich mag die Jolie (hier die Dezember-Ausgabe) sehr gerne, hab sie mir auch bereits selbst gekauft. Das kleine Format ist praktisch und es gibt viel zu schauen für Beauties wie uns.






Wie erhaltet Ihr eine Pink Box ?



*einfach auf der Webseite (Klick)  anmelden



*monatlich eine Auswahl an 5 Kosmetikprodukten mit wichtigen Informationen erhalten + Mode- oder Lifestyle-Magazin gratis



*Benutzerkonto eröffnen und Beautyprofil erstellen



*Anwendungshinweise und Bewertungen auf der Webseite finden



*Feedback geben und „Pink Points“ sammeln, um eine Gratis-Box zu erhalten.



*pro Box 12,95 € bei einmaliger Bestellung, im Abo deutlich günstiger.





Ich hab den Inhalt dieser Box sehr gemocht. Eine gute Mischung aus beliebten Trendprodukten wie Treaclemoon oder L’Oréal und sogenannten Nischenprodukten, die uns nicht täglich begegnen.

 Lieben Dank an AE-advertising aus Hamburg für das kostenlose Bereitstellen der Box.


Hätte diese Ausführung der Pink Box Euch zugesagt? Habt Ihr Erfahrung mit der Box?

Ich freue mich über Eure Meinungen,

keep pretty, Eure Marion.

Kommentare:

  1. Hallo Marion,

    ich habe bisher noch keine Pink Box ausprobiert und lese mir von Zeit zu Zeit die Reviews durch. Ich muss feststellen, die dieses Mal enthaltenen Produkte entsprechen fast alle meinem Geschmack. Bei dem Fußsalz bin ich skeptisch, aber sonst wirklich eine gute Zusammenstellung. Da hattest Du ja bei Deiner Pink Box-Premiere richtig Glück. Wirst Du sie Dir wieder bestellen?

    Liebe Grüße
    Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Häsin,
      von anderen Abonnentinnen hab ich gelesen, dass die November-Box (wie Du schon angemerkt hast) ziemlich gut bestückt war.
      Mit einem Abo würde ich mir daher noch etwas Zeit lassen, um die nächsten Boxen in Ruhe zu begutachten. Würde der Inhalt auf diesem Niveau bleiben, könnte ich mir ein Abo durchaus vorstellen.

      Liebe Grüße von Marion.

      Löschen
  2. Ich habe meine Box schon vor langer Zeit gekündigt, und bin auch froh, dass es so ist. Treaclemoon hätte ich ok gefunden, aber jetzt kein "Must-Have", der Volumen-Schaum wäre auch ok gewesen, die Zeitschrift wäre wohl das gewesen worüber ich mich am meisten gefreut hätte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo OneMoment,

      ich kann die Kündigung gut nachvollziehen, die Boxen in der Vergangenheit waren tatsächlich nicht so toll zusammengestellt. Vielleicht nimmt man sich an dieser ein Beispiel, sie hat mir wirklich ganz gut gefallen.

      Liebe Grüße von Marion.

      Löschen
  3. ich finde den mix auch toll, aber bestellen würde ich mir so eine box nicht, da bin ich immer zu skeptisch.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Jenny,
      haha, hatte auch bisher immer Bammel enttäuscht zu werden. Mal schauen...

      Liebe Grüße von Marion.

      Löschen
  4. Ich beziehe die Pinkbox ja schon seit über einem Jahr und ich bin eine zufriedene Kundin. Ich muss dazu sagen, dass es ziemlich schwierig ist mich da zu enttäuschen, weil ich der Meinung bin "Es ist eine Überraschungsbox und Pinkbox kann auch nicht wissen was ich will." Und wäre nur drin, was ich mir wünsche, wäre ja auch die Überraschung weg.

    Ich mag den Effekt und freue mich jeden Monat aufs neue auf die Box. Sollte ich mal ein Produkt nicht gebrauchen können, freut sich auch meine Mutter drüber oder ich verlose die Dinge.
    Andere freuen sich dann noch mehr drüber und mich macht es letz endlich dann auch glücklich :)

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend <3
    Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Tabea,
      ja, dieser Überraschungseffekt ist soo kribbelig... Toll, dass Du so offen bist und es einfach nimmst, wie es kommt. Die Box ist sehr liebevoll gepackt und hat mir richtig Freude bereitet.

      Liebe Grüße von Marion.

      Löschen
  5. Huhu Mariönsche,

    das ist so ein Thema mit den Boxen. Einerseits bin ich auch total neugierig, weil ich - genauso wie die meisten - Überraschungen über alles liebe. Leider gibt es - wie du auch schon geschrieben hast - mittlerweile so viele Boxen, dass man gar nicht mehr weiß, für welche man sich nun entscheiden soll. Ich war schon so kurz davor, mir eine zu bestellen, habe es aber dann doch nicht getan.

    Für den Preis finde ich die Box wirklich gut gelungen. Die Produkte gefallen mir eigentlich alle, man kann mit allen etwas anfangen.

    Liebe Grüße von deinem Tattischen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebes Tattische,

      mir gehts genauso, ich hab nie den Mut aus Angst, enttäuscht zu werden. Ich denke, ich lasse es. Es war aber total schön, mal das Boxenleben von innen zu betrachten. Und der Auspackmoment hat wirklich was...

      Ja, hier finde ich die Box wirklich gelungen und bin zufrieden.

      Liebe Grüße vom Mariönsche.

      Löschen
  6. Hallo Marion,
    die Zusammenstellung hätte meinen Geschmack getroffen - da meine Haut grad ja etwas eigen ist, kann ich kaum was verwenden! Aber was nicht ist, kann ja noch werden! Die Box für Männer finde ich sehr interessant!
    Und den Preis finde ich für die Zusammenstellung gerechtfertigt!
    Ziemlich erkältete Grüße
    Deine Impy64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Impy,

      ja, der Preis ist hier absolut in Ordnung. Total schade, wenn man so sensible Haut hat und sich gar nicht so recht traut, etwas Neues auszuprobieren. Schade, vielleicht gibt sich das ja wieder bei Dir, ich hoffe es für Dich.
      Ja, die Männerbox ist klasse, es soll ja unter den Herren auch echte Beauties geben, mit AntiAging, Düften und Haarpflege... super Idee.

      Gute Besserung für Dich und liebe Grüße von Marion

      Löschen
  7. Hallo Marion,

    also der Karton ist ja schon viel Wert :) Ich liebe solche Kisten um Dinge aufzubewahren. Ansich ist die Box nicht schlecht aber mich würden nur das Basenbad und die Treaclemoon Lotion interessieren, von daher kommt eine Bestellung nicht in Frage. Ich habe schon genug von der DOB rumliegen was man gar nicht alles verbrauchen kann. Ich finde der Hype der Boxen ist auch abgeschwächt, zumindestens bei mir :) Die Einzige Box die ich gerne hätte ist die BEAUTESSE BEAUTY BOX die es in Österreich gibt. Liebe Grüße, Femi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Femi,
      Haha, ja ein pinkfarbener Karton, der gefällt uns, nicht wahr? ;-)
      Ja, ich habs ja bei facebook schon erwähnt, dass ich ein Fan der BoB war. Ich hätte nie gedacht, dass ich es übers Herz bringe sie zu kündigen. Ich hab aber festgestellt, dass ich kaum eine Maxiprobe selbst verbraucht habe. Durch die vielen Produkttests, die man als Bloggerin bekommt, hat man ja ständig eine Serie in Gebrauch und gerade im Gesicht will man ja nicht ständig die Pflege wechseln.
      Ohja, die Beautesse-Box ist wirklich sehr hochwertig, da findet sich allerhand HighEnd-Kosmetik.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  8. Also ich muss zugeben, dass ich die Pinkbox schon dreimal bestellt und das Abo dann wieder gekündigt habe: Wenn mit der Inhalt der aktuellen Boxen gefällt bestelle ich mit (wenn möglich) die jeweilige Box und kündige dann wieder. Dadurch gehen mir zwar eventuell gesammelte Pink Points verloren aber ich erhalte nur Boxen mit den Produkten, die mir gefallen. Daher schließe ich auch kein langfristiges Abo ab, auch wenn das dann z.T. viel billiger wäre. Wenn man dann für ne Box mit Produkten 10€ oder so bezahlt und sie einem überhaupt nicht zusagen sollte ist es ja auch nicht gut investiertes Geld... und man hat ja nicht wirklich gespart, selbst wenn der Wert der Produkte über dem eigentlich investierten Geld liegen sollte. Man hat ja keine Box um dann jeden Monat zu überlegen, was man mit den Produkten anstellen soll die nicht zum Hauttyp passen, die einen farblich nicht zusagen oder die man schonmal hatte und enttäuscht haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Crystal,
      oh, da geb ich Dir absolut Recht, für eine Box die nicht gefällt sind auch 10 Euro zu viel. Ja, es ist einfach unmöglich, mit einer Überraschungsbox jeden glücklich zu machen. Ein Abo würde ich eher auch nicht abschließen.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  9. Ein tolles, ausführliches Review zur Pinkbox, wirklich klasse.. ich hab die Box ja eine Weile im Abo gehabt, dann aber abbestellt.. diese Ausgabe hätte mir aber denke ich sehr gut gefallen, es variiert einfach jeden Monat.. aber schön, dass du so eine tolle Ausgabe zum Testen erwischt hast ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Julia,

      ja, ich hatte Glück mit dieser Ausgabe. Im Abo würde ich sie mir allerdings nicht bestellen. Man hat ja immer eine Zeit lang die Möglichkeit, die Box zu bestellen. Wenn die ersten Reviews online sind, kann man sich immer noch entscheiden. Die Boxen sind zwar nicht immer gleich bestückt, aber doch ähnlich.

      Liebe Grüße von Marion.

      Löschen