Sonntag, 27. April 2014

Hot to handle von ANNY



Golden
Roller Girls
Hot to handle…



In einem meiner letzten Posts hatte ich Euch die neue ANNY- Kollektion (Hier klick) präsentiert, die uns auf eine sonnige und fröhliche Weise nach Florida verzaubert.

„Golden Roller Girls“ möchte mit seinen sechs neuen Trendfarben  das bunte Treiben auf Rollschuhen an der Strandpromenade des traumhaften Miami Beach verkörpern.

Girls mit Hot Pants und Bikini-Tops tummeln sich froh gelaunt und aufgeregt plaudernd am Biscayne Bay, da darf ein Touch von Glamour nicht fehlen.

Die LE bietet 3 blaue Denim- und 3 verschiedene Goldtöne.

Hot to Handle

Wenn Ihr bereits ewig auf der Suche nach einem hammer-schimmernden Goldton seid, dann erhaltet Ihr mit „Hot to handle“ genau das.




Er schaut aus wie flüssiges Gold, glitzernd, funkelnd und extrem leuchtend.




Sein Pinselchen hat die von ANNY gewohnte mittlere Länge und Breite.




Bei diesem Goldton handelt es sich um einen Duo-Chrome-Lack, das heißt er changiert je nach Lichteinfall.




Er schimmert von hellem Gold, zu Altrosé bis Kupfer, einfach faszinierend.


Seine Oberfläche wirkt trotz Glitzereffekt glatt und seidenglänzend, hier erhält man kein raues Finish. Das mag ich sehr, wird man doch momentan mit Sand- und Sugar-Styles überschüttet.


Hug me babe




Da das goldfarbene Design mir ein wenig zu heftig erschien, habe ich auf Zeige- und Ringfinger den pearlweißen „Hug me babe“ aus der „Hollywood’s Super Moms“-Kollektion (die ich Euch hier vorgestellt hatte „klick“) aufgetragen.




Ein pearlschimmerndes, hübsches Weiß welches mit 2 Aufträgen zuverlässig deckt.



Beach-Look



Um das Thema Strand und gute Laune bei sommerlichen Temperaturen aufzugreifen habe ich eine kleine Palme und ein Pünktchendesign erstellt.




Genau so würde ich das Design an Sommerabenden zum eleganten Outfit tragen.




Das Weiß lockert die heftige Wirkung des „Hot to handle“ ein wenig auf.
Ich könnte mir jedoch auch vorstellen, ein bewusst dramatisches Finish in Kombi mit einem dunklen, sogar schwarzen Lack zu tragen.



Wirkt „Hot to handle“ auf Euch auch extrem strahlend? Würdet Ihr ihn eher kombinieren oder lieber solo tragen?


Kommentare:

  1. Guten Morgen du Liebe,

    also pur wäre er mir definitiv auch zu viel des Guten, obwohl er toll aussieht. Da finde ich deine Idee, die Nägel abwechselnd zu gestalten, viiiiiel schöner. So würde ich das auch tragen.

    Hier regnet es heute in Strömen, ich hoffe, bei euch sieht's ein wenig freundlicher aus! :)

    Einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße von deiner Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Mittagszeit Tatilein,

      ja, mir ist er pur auch ein wenig too much. :)
      Ich denke, dass man mit noch mehr weiß dieses "Erdrückende" ein wenig abmildern kann.

      Bei uns ist's so lala, bedeckt aber trocken. Doofes Wetter, immer wenn wir frei haben, gelle?

      Euch auch trotzdem einen entspannten Sonntag,
      ganz liebe Grüße von Deiner Marigoni.

      Löschen
  2. Wuhu Marion,
    Oh ja finde ich auch =)
    Das is sie wirklich, einfach top. Dankeschön <3

    Wow das sieht super schön aus, vor allem direkt das 1. Bild schaut sowas von chic und einfach toll aus <3
    Ich selber habe noch keinen Anny Lack, aber meine beste Freundin hat ein paar und die finde ich sowas von schön immer =) Muss mir bald mal einen eigenen zulegen ^^
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Yasmina,

      pur war das Design einfach ein wenig erdrückend, so viel Gold, wuuh. :D
      Ich mag die ANNYs sehr, greife aber auch mal gerne zu günstigeren Lacken, am Dienstag komme ich endlich noch mal zu dm und werde mir auf alle Fälle die p2 Satin-Lacke mitnehmen.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  3. Hallo Marion,
    pur ist der wirklich zu heavy - aber so schön einzeln "dekoriert", wirkt er richtig toll!
    Herzliche Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Impy,

      dankeschön, ich denke dass er zu Outfits in Beige, Braun, Weiß oder Rosa richtig gut aussieht. Ich werde ihn zukünftig aber nicht pur tragen, sondern immer als Kombi oder Effekt für Stampings.

      Liebe Grüße von Deiner Marion

      Löschen
  4. wow ich bin ja überwältigt. aber ganz golden würde ich nicht alle nägel machen, das erschlägt :P
    gglg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt genau, liebe Jenny.

      Manchmal ist weniger mehr. Ich denke dass man es noch mehr reduzieren sollte, als ich es getan habe.

      Liebe Grüße von Marion.

      Löschen
  5. Total schön!!! Habe noch nie so einen schönen goldenen Nagellack entdeckt...ich mag Gold total gerne! Ganz liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Olgsblog,

      ja, er leuchtet enorm und glitzert ohne raues Finish. :)

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  6. Hmm... naja also auf dem Nagel kann ich da leider nicht mehr so viel von pink oder rosa erkennen...
    Und im Fläschchen changiert er ja auch recht heftig ins grüne, was mir gar nicht gut gefällt.
    Ist wohl doch kein must-have für mich - danke dir fürs zeigen =)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Koleen,
      es ist schwierig, den Effekt im Foto festzuhalten, es ist natürlich immer sicherer den Flacon, den man kauft live zu sehen.
      liebe Grüße zurück von Marion.

      Löschen
  7. wow was für tolle farben ich liebe solche metallischen farben. und die hier scheinen eine tolle farbabgabe zu haben.
    allein auf den nägeln finde ich sie etwas "too much" aber so wie auf dem letzten tragebild sind sie der hammer

    liebe grüße anni h2o2
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,

      ja, mir ist er solo auch zu heftig, ich werde ihn mal mit einem dunklen Lack kombinieren, mal schauen wie er sich macht.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  8. Hi liebe Marion

    Der Silberlack ist ja traumhaft. Bisher habe ich von Anny "nur" die LED-Lampe und die Lacke. Aber rigendwie bin ich die letzten Wochen überhaupt nicht dazu gekommen, mir die Nägel zu streichen. Alle schönen Lacke sind schon ganz verwaist :(

    Danke auch über dein Feeback auf meinem Blog. Und gerne werde ich über das Schwarzkopf Produkt bloggen. Es ist schon voll im Einsatz.

    Liebe Grüsse
    Justi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Justi,
      die LED-Technik besitze ich noch nicht, sie klingt interessant. Momentan teste ich sehr viele Lacke, da sind die normalen ausreichend. Die ärmsten werden immer nach einem Tag wieder entfernt. :D

      Ohja, ich freu mich auf das Spray, das interessiert mich.

      Liebe Grüße und einen tollen Sonntagabend von Marion.

      Löschen
  9. Ein sehr schönes Design, die Farben sind super und der goldene würde mir auch gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Vera,
      ja er ist sehr intensiv und leuchtend. :)

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  10. Hallo liebe Marion!

    Wuuuuu, eine wirklich intensive Farbe! Am besten gefällt mir der Lack in der Kombination mit dem perlweißen Lack. Die Palme ist ja wirklich bezaubern und die Pünktchen erinnern mich an einen klassischen Bikini. Hach, lang, lang ist's her ;-) Ich finde den Lack ansich echt hübsch, aber es wäre nicht wirklich meine Farbe, da er doch sehr intensiv ist. Macht nichts, Dein Design ist wieder super klasse :-)

    Liebe Grüße und hab eine tolle Woche, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Sabine, ;-)

      Vielen Dank. :)
      Ich empfinde ihn auch als zu heftig, besonders weil ich -falls es dann doch mal glitzern soll- eher der Silber-Typ bin. Hach, hab mir gerade bei dm einen tollen Lack aus der p2 Satin-Serie und einen p2 Volume Gloss in magenta gekauft. Huiii, die sind fein, ich zeige sie demnächst.

      Liebe Grüße zurück von Marion.

      Löschen
  11. Hallo liebe Marion,

    Hot to handle gefällt mir sehr gut. Allerdings würde ich ihn solo wohl eher zu festlichen Anlässen oder vielleicht mal im Urlaub zu extrem gebräunter Haut tragen. Dafür bin ich aber hin und weg von der Farbe Hug me Babe! Wunder-, wunder-, wunderschön und im Sommer wie Winter absolut alltagstauglich :-)

    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja,

      ja, er ist solo etwas extrem, das empfinde ich genauso.
      Hihi, hug me babe ist ein süßes pearlweiß, leider wie bei so vielen Pearl-Lacken erhält man ein leicht streifiges Ergebnis, aber er ist sehr vielseitig, man kann ihn super kombinieren.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.