Mittwoch, 11. Juni 2014

BeYu 24h Perfect Finish Foundation



It's Teint Time




Die aktuelle IT’S TEINT TIME Kollektion von BeYu präsentiert 3 optimal aufeinander abgestimmte Produkte, Neben einer Base und Concealer soll uns die neue  24h Perfect Finish Foundation ein lange währendes perfektes Make-up verleihen.




Gerade aktuell ertragen wir tropische Temperaturen. Da muss ein Make up zwar leicht aber dennoch haltbar sein. Unsere Haut fühlt sich feucht und eventuell auch fettig an. Trotzdem möchten wir perfekt aussehend den Sommer genießen.



Die fließende Foundation





BeYu verspricht uns hier eine  sehr lange Haltbarkeit mit leichtem Tragegefühl. Genau das wünschen wir uns momentan.




    Revolution: Angenehm leichtes Tragegefühl trotz langer Haltbarkeit
    Optimale Abdeckung & Mattierung ohne Maskeneffekt.
    Die fließende Textur ermöglicht ein gleichmäßiges Auftragen
    Haltbarkeit bis zu 24h





Wie von BeYu gewohnt erhält man das Produkt in einer Faltschachtel in Chrom-Optik.




Der Flakon mit silbernem Schraubverschluss aus satiniertem Glas sieht gleich sehr hochwertig und hübsch aus.




BeYu
Make up Zeremonie...




·        Zunächst schüttelt man die Flasche
·        Nun einen Tropfen auf den Finger oder ein Schwämmchen geben
·        Gleichmäßig auftragen, evtl. mit einem Foundation-Pinsel nacharbeiten

Ich habe diese Dosiertechnik bereits bei einem anderen Label entdeckt, es ist zu Anfang recht ungewohnt das Produkt einfach auf den Finger zu geben.

Die Foundation verteilt sich sehr leicht auf meine zuvor mit Tagespflege gecremte Haut.
Besonders an Nasenflügeln, Augen- und Mundpartie nehme ich meinen Pinsel zu Hilfe, so erreiche ich alle schwierigen Stellen. Das Fluid ist geruchsneutral.





Schaut mal, meine Haut ist ohne Make-up sehr unansehnlich. Ohne gut deckende Foundation fühle ich mich nackt, das kann man sicher nachvollziehen.
Vergrößerte Poren, Narben, Couperose, Pigmentflecken, Sommersprossen und – als ob das nicht reiche- Falten.

Auf dem unteren Foto seht Ihr, dass ich einen kleinen Trick anwenden musste, um unter den Augen keine Trockenheitsfältchen entstehen zu lassen. Das geschieht bei mattierenden Produkten häufig und liegt an meinem Alter und der Hautbeschaffenheit.

Ich habe mit dem Pinsel etwas zusätzliche Pflegecreme eingearbeitet, denn ich  bemerkte sofort die ölfreie Textur der Foundation.
Wenn Ihr also normale bis fettige Haut mit wenigen Fältchen besitzt, werdet Ihr das Finish mögen. Für meine Bedürfnisse mische ich einfach etwas Pflege dazu.

Ich stehe zu den Zeichen der Zeit, trotzdem soll mein Teint  ebenmäßiger erscheinen. 
Größere Makel, besonders die Couperose sollen gemildert werden.
Die Foundation im Farbton 20 (auf dem Foto unten links zu sehen) hat sich meiner Haut sehr gut angepasst. 04 Bright Ivory seht Ihr rechts, es ist der hellste Ton dieser Serie.




Die Deckkraft hat mich sehr zufriedengestellt, auch die Haltbarkeit des Make-ups war völlig in Ordnung. Ich habe bei meinen Tests weder Base noch Concealer benutzt, ich denke dass man mit diesen ergänzenden Produkten ein optimales Ergebnis erzielen kann.

Ein anderes Produkt, die Light Reflecting Foundation von BeYu wäre wohl in meinem Fall optimal. Sie wirkt lichtreflektierend und hautglättend.


Das Herstellerversprechen von langer Haltbarkeit, Mattierung, guter Deckkraft  und leichtem Tragegefühl wurde erfüllt.





Erhältlich
helle Nuance             Bright Ivory    Nr. 04
gelbstichiges           Honey Beige   Nr. 12
mittlererTon              Natural Beige  Nr. 20
rotstichiges Beige  Soft Almond    Nr. 28




(PR Samples von BeYu zur Verfügung gestellt)



Habt Ihr bereits flüssige Foundations ausprobiert? Ich bin eigentlich eher Fan von Creme-Make-ups, weil sie gleichzeitig meine reife Haut pflegen. Die Anforderungen an ein Produkt sind so individuell, da ist es schön zu wissen, dass uns eine große Auswahl zur Verfügung steht.




Kommentare:

  1. Liebe Marion,
    Das hast du wirklich und das finde ich sowas von süß von dir <3 Dankeschön.
    Oh das is ja so lieb von dir, da werde ich ja glatt rot =)
    Haha ja die lustigen Gesichtsmaskenfotos :D Dafür bin ich wohl mittlerweile bekannt, bekam schon Mails ob ich nicht öfter Masken testen kann haha ^^

    Das Make Up sieht wirklich sehr vielversprechend aus, alleine die Optik spricht mich schon mal sehr an =)
    Schön das es lange gehalten hat und auch sonst alle Versprechen erfüllt hat, finde ich immer sehr wichtig.
    Der Preis is ja sogar auch ganz ok, hätte fast mehr erwartet hehe ^^
    Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Yasmina,

      es hält wirklich sehr lange, nur durch die "trockene" Textur ist es für mich nicht ideal. Jüngere Frauen, die Wert auf Mattierung und Deckkraft legen, werden es sicher mögen.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  2. Nicht schlecht, ich finde die Foundation deckt sehr gut. 04 Variante wäre für mich gut geeignet aber diese Dosierung stelle ich mir als sehr umständlich vor...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vesna,

      ich weiß nicht genau, warum man nicht einfach einen Pumpspender genommen hat, es ist schon sehr ungewohnt beim Aufschrauben diese große Öffnung zu sehen. :) Aber es ist sicher nur Gewöhnungssache.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  3. Hallo Marion,
    die Foundation deckt wirklich sehr gut, aber ich hab so helle Haut als echte Rothaarige, dass ich mir nicht sicher bin, ob für mich die 04 hell genug wäre! Bei den jetzigen Temperaturen darf ich mir überhaupt nichts außer Creme ins Gesicht "schmieren" sonst habe ich die tollsten Hitzepickelchen im Gesicht!
    Achja und Du hattes recht mein Sohn liebt die Vichy 3in1 auch jetzt noch - in der Zwischenzeit kauft er eine und ich im Wechsel!
    Herzlich schwitzige Grüße - hoffe ihr wart vom Unwetter verschont!
    Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Impy,

      haha, hat mein alter Schädel sich doch richtig erinnert. :D

      Ja, Du reagierst empfindlich bei manchen Dingen, ich weiß. Bei der Hitze muss auch mein Make-up leichter sein als sonst. Sie deckt wirklich gut und bei mir ist ja einiges abzudecken, da hält nicht jedes Produkt mit.

      Wir hatten ein Gewitter über ca. 2 Stunden in der Nacht aber ohne Schäden, alles im grünen Bereich, ich hoffe bei Euch auch.

      Liebe Grüße
      von Marion

      Löschen
    2. Hallo Marion,
      bei uns ist Gewittertechnisch alles in Ordnung - wir waren ja letztes Jahr Juli betroffen - mein Sohn fährt immer noch seinen Ka als Beuli!
      Herzliche Grüße Impy

      Löschen
  4. Ich benutze am liebsten getönte Tagescreme bzw. momentan ein getöntes Gesichtsöl. Ich habe aber auch noch nicht viel abzudecken. Meine Haut ist realtiv gleichmäßig, von daher reicht mir einfach eine zarte Urlaubsfrische im Gesicht. Dennoch ein schönes Produkt von BeYU.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte,

      getöntes Gesichtsöl klingt sehr verwöhnend, mmh. Hach, da hast Du Glück, meine Haut ist wie man sieht echt grausam. Also, sie ist nicht überall so voller Makel wie auf dem Bildauschnitt, die linke Wange ist sozusagen die Stelle, die mich am meisten stört.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  5. Huhu meine liebe Marionii,

    was für ein toller und ehrlicher Post. ♥

    Ich werde meine großen Poren, Narben und Unebenheiten im Gesicht auch nie mehr wegbekommen und habe mich irgendwie damit abgefunden. Ich versuche halt, sie so gut es geht zu verdecken, was manchmal schwierig ist, weil es auch noch natürlich aussehen soll. Wie du schon schreibst, muss ich auch aufpassen, dass das Make up die Fältchen um die Augen nicht noch eher betont. Die Idee, Pflegecreme unterzumischen, finde ich echt klasse. :)

    Einen schönen Wochenteiler und viele liebe Grüße von deinem Tattischen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Tattischen,

      ach dankeschön. <3
      Genau, ich hab mich auch damit abgefunden und so schlimm, als dass wir mit dem Sack überm Kopf herumlaufen müssten, ist es ja zum Glück nicht. Oder doch? Wenn im Herbst zwei Säcke in Paderborn sitzen... weißte Bescheid. Hahaha

      Trotzdem gehe ich ohne Foundation nicht mal die Sonntagsbrötchen holen. :) Im Sommer, wenn ich sehr braun bin sieht man diese Dingelchen nicht so arg.

      Bis bald und Dir einen tollen Nachmittag, nach dem Gewitter in der Nacht kommt gerade die Sonne heraus.

      Deine Marionii

      Löschen
    2. Hihi, alleine die Vorstellung ist wieder mal zu lustig. Alle in Paderborn, sitzen am Tisch in der Runde und zwei Personen sitzen da mit Sack über'm Kopf, ein Marioni-Säckchen und ein Tattischen-Säckchen! Ich muss da bestimmt die ganze Zeit dran denken *gg*. Nein, so schlimm ist es natürlich nicht. Ich würde mir schon wünschen, ein schöneres Hautbild zu haben, weiß aber auch, dass es schlimmeres gibt als das. :)

      Löschen
  6. Hi Marion
    Danke für deinen Beitrag. Die Foundation deckt ja wirklich irre gut ab. Not bad...

    Es ist jetzt bald 22h und ich heize das Haus gerade mit dem Laptop auf (wie wenn es nicht schon Sauna genug wäre).

    Ich benutze am Morgen jeweils so ein Blur-Produkt mit Silikon, welches total glatte Haut macht. Dann braucht es im Anschluss nur gaaaaanz wenig Foundation. Ich trage die Farbe auch auf den Handrücken auf und verteile diese dann mit den Fingern. Bin der Finger-Mal-Typ (auch bei Lidschatten) :)

    Bevorzuge aber auch eher Pumpflacons. Ist irgendwie hygienischer.

    Liebe Grüsse aus der Home-Sauna
    Justi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Justi,

    ja, die Räume haben sich unheimlich aufgeheizt, aber in der Nacht ist es hier toll abgekühlt und ich habe gerade alle Fenster geöffnet.

    Porenverfeinernde und fältchen-reduzierende Produkte mit Silikon benutze ich auch hin und wieder, das macht wirklich gleich ein ebenmäßigeres Hautbild.

    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
  8. Ich brauche auch wieder ein neues Sommer Makeup, das schön leicht aussieht. lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ist wichtig.
      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  9. Guten Morgen Marion,
    dank Deiner Bilder spricht mich die Foundation direkt mal an, denn sie scheint gut zu mattieren, und das ist mir sehr wichtig! Auch den Trick an den Augen finde ich interessant! Und gut, dass Du Tragebilder im Gesicht zeigst, denn auf der Hand wirkt die Foundation ja wieder ganz anders.
    Ich mag BeYu übrigens sehr gerne, die Produkte ähneln denen von artdeco oftmals sehr ;)
    Leider bin ich nur selten im Douglas, da Kleinstadt ;) und online bestellen ist ja immer so eine Sache, da die Farben oft anders raus kommen, als "in echt".
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Stephie,

      Dankeschön, ja das tut sie auf jeden Fall. Meine Aufgenfältchen brauchen den Feuchtigkeitskick, sonst knittern sie zu sehr.
      Ja, eine Foundation würde ich mir immer vor Ort anschauen, Fotos verfälschen oft den Farbton und man ist enttäuscht. Das ist mir sogar schon bei Nagellacken passiert.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  10. Das hast du sehr schön geschrieben. Ich bin immer bei Foundation sehr naja unbeholfen, weil ich nicht genau weiß wie ich es am besten auftragen kann und so. Mein Problem ist einfach, dass ich sehr helle Haut habe und alles nach Maske aussieht. :(
    Ich muss echt mal schauen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Rebecca,

      ja, die Wünsche und Bedürfnisse sind so verschieden, da ist es gut eine riesige Auswahl zu haben. So wie Du es beschreibst wäre doch sicher ein halbtransparentes Creme-Make-up super. Eine BB vielleicht, die nicht so stark deckt und sich verteilen lässt wie eine normale Creme. :) Ich würde jedoch immer zuerste mal ein Test-Sachet in Ruhe zuhause ausprobieren. In der Drogerie oder Parfümerie verfälscht das Licht oft den Hautton und man ist zuhause enttäuscht, sich mal wieder die falsche Nuance ausgesucht zu haben.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
    2. Hey,
      wo bekomme ich denn die Test Sachets? BB Cream ist leider nichts für mich, Ich habe bis dato welche gehabt, die ich gar nicht vertragen habe. Davon habe ich totale Flecken bekommen. Ich habe dazu noch eine Mischhaut, die es wirklich schwierig macht. :(

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ich meine die aus den Zeitschriften Rebecca. Eine Alternative ist, im Dorgeriemarkt oder der Parfümerie die Tester auszuprobieren. Wegen des komischen Lichtes und fehlenden Spiegeln gibts die Möglichkeit, einen kleinen Tupfer in ein Stückchen Alufolie einzupacken und zuhause am unteren Rand des Kinns zu testen. Dort sieht man am Besten ob die Nuance zum natürlichen Hautton passt. :)

      Liebe grüße von Marion

      Löschen
  11. Hallo Marion,

    danke für den tollen Tipp!

    Ich bin schon etwas länger auf der Suche nach einem gut mattierenden Make up & dieses scheint genau richtig für mich zu sein. Nur blöd, dass man es vorher nicht ausprobieren kann und der nächste Douglas weit weg ist.:(

    LG Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lu,

      ja, ich habs im Kommentar über dir bei Rebecca geschrieben, man sollte es tatsächlich in Ruhe zuhause testen können, das Licht in der Dorgerie/Parfümerie verfälscht immer den Farbton und später ärgert man sich, mal wieder die falsche Nuance erwischt zu haben.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.