Sonntag, 20. Juli 2014

Labello Lip Butter Blueberry Blush









Blaubeerige Lippenpflege






Eine gute Lippenpflege soll intensive Feuchtigkeit spenden und die Lippen mit einem Fettfilm vor Feuchtigkeitsverlust schützen. 

Ich habe Glück, dass meine Lippen überhaupt nicht trocken oder spröde aussehen. Die normale Tagespflegecreme ist meist schon ausreichend, um ihnen genügend Feuchtigkeit zu verleihen.
Manchmal wende ich ein zartes Gesichtspeeling und eine weiche Zahnbürste an und kreise sanft über die Mundpartie, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen.

Als Hausmittel tut Honig sehr gut und macht die Lippenhaut wieder weich.
Unterwegs sind Pflegestifte, Tuben oder Tiegelchen ideal.


Lip Butter
Blueberry Blush





Diese kleinen Döschen (hier zur Labello Homepage)
sind einfach so süß anzuschauen, ich mag die Optik unheimlich gerne und in der Handtasche sind sie ein Hingucker.




Da ich mein Lippenpflegeprodukt niemals jemand anderem „ausborgen“ würde und ich es ausschließlich selbst benutze, empfinde ich das Tiegelchen nicht als unhygienisch.
Sicher würde ich nie mit schmutzigen Fingern hineintupfen, sondern  dem Inhalt einfach einen zarten Kuss aufdrücken.
Das fruchtige Blaubeer-Aroma sorgt für einen wunderbaren Duft und tollen Geschmack. Es erinnert mich an einen sahnigen Blaubeer-Joghurt, herrlich.
Ich genieße diesen Duft auf meinen Lippen, er passt zum Sommer und ist nicht zu süß.




Die cremige Formel mit Sheabutter und natürlichem Mandelöl schmilzt, sobald sie die Lippen berührt. Reibt man die Lippen aufeinander, entsteht ein sehr gleitendes gepflegtes Gefühl.
Die Sheabutter wird aus dem afrikanischen Sheabaum gewonnen und ist reich an Vitaminen.
Das milde Mandelöl enthält wichtiges Vitamin E. So schützt die Formel wirksam vor schädlichen äußeren Einflüssen und beruhigt besonders trockene Haut.




Die zart schmelzende transparent-rosé Konsistenz der Lip Butter Blueberry Blush macht die Lippen für ca. eine Stunde weich und geschmeidig. Dabei verleiht sie ihnen einen seidigen Glanz ohne Schimmer.

Inhaltsstoffe:
Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Butyrospermum Parkii Butter, Ricinus Communis Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Aqua, Glycerin, Glyceryl Glucoside, BHT, Aroma, CI 77891, CI 15850, CI 15985, CI 42090.




Paraffinwachse und –öle werden bekanntlich aus Erdöl hergestellt, man sagt ihnen nach, sie könnten sich im Körper anreichern und die Hautporen verschließen.

Es wäre wunderbar, wenn Beiersdorf diese durch hochwertige pflanzliche Fette aus Avocado oder Mandeln ersetzen würde.
Gerade bei Lippenprodukten, die auf der Haut verbleiben, wären natürliche Inhaltsstoffe zu begrüßen und das hübsche Bütterchen wäre perfekt.

16,7 g erhält man für ca. 2,65 € z.Bsp. bei Rossmann

(Produkt wurde kostenlos vom Rossmann-Blogger-Team zu Verfügung gestellt) 

Foto: Rossmann


Anmeldung für Blogger zu Newsletterverteiler hier (klick) 


Wie pflegt Ihr Eure Lippen, eher mit Stift, Tube oder Tiegelchen? Seid Ihr Labello-Suchtie oder nehmt Ihr solche Produkte – so wie ich- nur hin und wieder bei Bedarf?





Kommentare:

  1. Habe mir das Döschen bei Rossmann letzte Woche mitgenommen. Habe aber bisher noch nicht getestet, es war mir einfach zu heiß. Aber das mit den Mineralölen stimmt - da könnte Baiersdorf wirklich mal nachbessern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo OneMoment,

      Dann hat Dich wahrscheinlich auch das Aussehen verführt, gelle?
      Ich bin ja auch ein totales Verpackungsopfer, wenn etwas so niedlich ausschaut, kann ich nicht anders. :)
      Ja, also nun ist ja schon Sheabutter enthalten, daher kann ich die Zugabe von Paraffin nicht wirklich nachvollziehen, das wird sehr oft kritisiert, es wäre wirklich schön wenn die Marke bald reagiert.

      Liebe Grüße
      von Marion

      Löschen
  2. Hallo Marion,
    habe gerade einen Labello Vitamin Shake Cranberry u. Himbeere im Gebrauch - da hast Du recht - das sollte das Baiersdorf nachgebessert werden - ich liebe Blaubeere, da hätte ich wohl auch zugegriffen, ist mir bisher aber noch nicht ins Auge gestochen!
    Sehr guter Post!
    Herzliche Grüße Impy64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Impy,

      ja Mensch, von so einem großen Konzern, der ja auch im Gesundheitswesen produziert wünscht man sich ein bisschen mehr "Natürlichkeit". Bin wirklich nicht der "Naturfanatiker", der alles herkömmliche ablehnt, nur bei einer Lippenpflege ist das mit den Incis so 'ne Sache...

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      von Marion

      Löschen
  3. Sorry, das sollte ein von vor Baiersdorf stehen!

    AntwortenLöschen
  4. Den hab ich auch bekommen und finde ihn echt klasse :3 Ich mag den Geruch sehr, auch von den mit Himbeer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ekiém,

      ohja, Himbeerduft passt sogar noch besser in diese Jahreszeit, herrlich.

      Hab einen schönen Sonntag,
      liebe Grüße von Marion

      Löschen
  5. Guten Morgen Marion
    Sehr schöner Post wieder mal. Du hast Recht auf das"Erdöl" hinzuweisen. Das habe auch ich nicht gerne auf den Lippen.
    Schönen Sonntag und liebe Grüsse
    Perdita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Perdita,

      ich bin zwar noch nicht gänzlich auf den Naturkosmetik-Zug aufgesprungen, weil es einfach so viele hübsche Produkte gibt, denen ich nicht widerstehen kann. Trotzdem mag man gerade bei Lippenpflege nicht unbedingt etwas "bedenkliches" benutzen.

      Dir auch einen schönen Sonntag,
      liebe Grüße von Marion.

      Löschen
  6. Guten Morgen Marion! :)
    Ich finde die Optik der Lip Butter auch total schön. Die Farbe sieht schon so nach Wohlfühlen aus und der Duft ist bestimmt total klasse! :) Nur wirklich schade, dass diese bedenklichen Inhaltsstoffe enthalten sind. Ich finde auch, dass man auf sowas eher verzichten sollte, gerade als so große Firma wie Labello. Aber manchmal kann man so ein Produkt ja trotzdem verwenden und sollte alles nicht so streng sehen. ;)
    Ich bin seit einiger Zeit ja der Lippenpflege von Bee Natural total verfallen! Die Pflege ist wirklich toll und die Lippen werden wunderbar weich. Ich habe verschiedene Sorten hier zuhause und wechsel sie täglich nach Lust und Laune. Die Lippen bekommen einen ganz zarten Glanz und sehen einfach gepflegt aus. Das Gefühl hält auch lange an und man meint nicht, dass man ständig nachcremen muss. :)
    Kennst du schon die Stifte von Bee Natural? Wenn nicht, ich verlose die Tage wieder welche auf meinem Blog. :)

    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir Smiley :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smiley,

      ich benutze ehrlich gesagt kaum Lippenpflege. Mich haben hier das süße Tiegelchen und der Duft gereizt. Beide Aspekte haben mich auch voll überzeugt. Ja, Du hast Recht, ich benutze auch viele Dinge, die nicht immer ganz "unbedenklich" sind und denke auch nicht ständig daran. Schön, dass Du mit Deiner Pflege so zufrieden bist.
      Hach, hin und wieder werde ich der kleinen Blaubeere ein Bussi aufdrücken. :)

      Liebe Grüße zurück von
      Marion

      Löschen
  7. nivea arbeitet viel zu viel mit paraffinum. ich habe erst kürzlich wieder einen bericht gesehen wie sich die firma mit einer natural line brüstet, der name ist aber nur klischee :( leider
    auf den lippen verzichte ich auf produkte mit solchen inhalten.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So vieles darf sich "natural" oder "bio" nennen... das ist manchmal irreführend.

      Liebe Grüße zurück
      von Marion.

      Löschen
  8. Hallo liebe Marion :-)

    Ich finde das Design dieser Lip Butter einfach nur umwerfend, so verführerisch! Und natürlich Deine Fooootos!! Einfach bezaubernd! Dabei weiß ich genau, dass mir die Lip Butter am Ende nicht gefallen würden. Ich nehme auch keine "Labellos", da ich hier meine Lippen auf Dauer einfach zu wenig gepflegt finde. Trotzdem kann ich den Hype durchaus nachvollziehen! Das Design, der Duft, alles super schön! Nur leider finde auch ich die Inhaltsstoffe einfach nicht überzeugend... Sehr schade! Da würde ich mir einfach etwas mehr von Nivea wünschen.

    Liebste Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      ja, es hat einen hohen "Niedlichkeitsfaktor", der am Ende ein bisschen getrübt wird. Ich sehe das Produkt eigentlich nur als süßes Gadget in meiner Handtasche. Meine Lippen leiden kaum unter Trockenheit.

      Liebe Grüße und eine tolle Woche
      von Marion.

      Löschen
  9. Hallo, wir dürfen die niedliche Lip Butter auch gerade testen. Das Design und der Geruch sind wirklich sehr gelungen, das stimmt. Die Inhaltsstoffe sind mir auch direkt aufgefallen. Allerdings empfinde ich meine Lippen als durchaus gepflegt mit der Butter, aber ich werde noch ein bisschen testen und dann mein Review schreiben. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ich werde sie nur hin und wieder unterwegs benutzen, weil sie so herrlich duftet und süß ausschaut. Mehrmals täglich würde ich sie aufgrund der Inhaltsstoffe nicht anwenden wollen. Bin gespannt auf Dein Fazit.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  10. Hallo liebe Marion,
    ein sehr schöner und ausführlicher Beitrag. Ich habe die Labello Lip Butter noch nicht ausprobiert. Ich stehe immer vor dem Regal ind der Drogerie und entscheide mich dann doch für eine Lippenpflege in Stiftform. Für mich ist es einfach in der Handhabung schneller ihn aufzutragen.

    Ich habe dich zum Liebsten Blog Award nominiert und würde mich freuen, wenn du teilnehmen würdes. Hier ist der Link http://daydiva.de/liebster-aword/

    Liebste Grüße und eine schöne Woche!!
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,

      dankeschön, mich überzeugt die Optik hier einfach mehr als bei einem Stift oder Tübchen. :) Bin doch so ein Verpackungsopfer und kann nicht widerstehen, wenn etwas so niedlich aussieht.

      Lieben Dank fürs Nominieren und
      viele Grüße
      von Marion

      Löschen
  11. Liebe Marion,
    Hehe ja die haben echt gut zum Event gepasst =)
    Dankeschön, hatte viel Spaß =)
    Finde auch der matte Top Coat lässt das echt edel wirken, perfekt auch mal für einen speziellen Anlass.

    Die Labello Lip Butter habe ich jetzt auch bekommen als ich übers Wochenende weg war =)
    Ich freu mich schon sehr drauf und hoffe sie is so lecker wie die mit Himbeere :D
    Finde nur dieses Tiegelchen irgendwie nicht so toll, für unterwegs vor allem, da is das doch irgendwie unhygienisch wenn man mit den Fingern reinpatzt :D
    Ja die Inhaltsstoffe, darüber lässt sich streiten, aber mir persönlich macht das nicht so viel aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Yasmina,

      ich mag gerade diese kleinen Döschen, weil sie so süß aussehen. Ich benutze Lippenprodukte nur in Ausnahmefällen, da ist es nicht so tragisch.

      Hab noch eine tolle Woche,
      liebe Grüße von Marion

      Löschen
  12. Beiersdorf ist leider was die Inhaltsstoffe angeht eine einzige Katastrophe, da ist ja nicht nur das Erdöl-Zeug drin, sondern noch so einiges anderes, was ich mir im Leben nicht auf meine Lippen schmieren würde. Guter Geruch u. Niedlichkeitsfaktor hin oder her, Beiersdorf sollte dringend nachbessern.
    Aber deine Idee den Inhalt zu knutschen, anstatt mit dem "verseuchten" Fingerchen reinzupatschen finde ich klasse :-)))
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Brigitte,

      da ich es nur hin und wieder benutze, sind die Inhaltsstoffe für mich noch gerade so in Ordnung, würde mir aber wie oben geschrieben andere Fette wünschen. Gerade Beiersdorf erzeugt ja auch Produkte für die Gesundheit, da würde man sich ein "Umdenken" erhoffen.

      Liebe Grüße
      von Marion

      Löschen
  13. Huhu Marioniiii,

    hach ja, niedlich sind sie wirklich, die kleinen Schätzekes. Ich habe mich gar nicht beworben, weil ich nicht wieder "meckern" wollte! ;) Die Fotos sind sooo "lecker"! ♥ Schade, dass Nivea sprich Beiersdorf nicht langsam umdenkt und wenigstens die bösen Paraffine rauslässt.

    Bis ganz bald - einen guten Start in die Woche und liebe Grüßle von deinem Tattischen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatiii,

      Dankeschön,
      ich wusste ja bereits aus Deinem Bericht von den Inhaltsstoffen und hab mir das süße Teil trotzdem angefordert, weil ich es einfach mal selbst testen wollte.
      Meckern ist wichtig, ich erwarte eigentlich von so einer renommierten Marke, dass sie mit gesünderen Stoffen arbeitet. Und wenn jeder ausschließlich nur lobt, ändert sich wohl nie etwas...

      Komm wieder gut zuhause an, ich helfe Dir gerne beim Bügelberg. :*
      Liebe Grüße von Deiner Marioni

      Löschen
  14. Wieder eine neue Sorte, die ich eigentlich unbedingt ausprobieren muss. Ich habe aber noch so viele Lippenpflegeprodukte hier zu hause, die muss ich erstmal aufbrauchen (und das kann dauern).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Nina,
      schön von Dir zu lesen, ich hoffe es geht Dir gut. :)
      Ohja, solche Produkte braucht man selten komplett auf, die Versuchung zum Neukauf ist immer so groß. :)

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  15. Ich finde den Geruch wirklich genial. Nur blöd, dass die Hygiene ein bisschen auf der Strecke bleibt. Und kleine Lippenpinsel verschwinden immer so schnell.:(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lu,

      sie ist nun in meiner Handtasche und wenn ich sie ausschließlich alleine benutze, finde ich es ok. Ich drücke einfach meine Lippen wie bei einem Kuss auf die Oberfläche, so kommen meine Hände nicht in Berührung mit der Butter. Wird nur schwierig werden, wenn das Tiegelchen fast leer ist, hihi.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.