Mittwoch, 24. September 2014

Garnier Fructis Schadenlöscher




 Den Haar-Verbrechen auf der Spur


Erwischt! Hände hoch und langsam umdrehen – Garnier hat die Täter von Haar-Verbrechen auf frischer Tat ertappt.




Eine lustige Werbe-Idee von Garnier Fructis, die täglichen Belastungen und daraus resultierende Schäden  die wir selbst verursachen als  „Haar-Verbrechen“ zu bezeichnen.
Schäden in der Haaroberfläche und –struktur lassen das Haar brüchig, glanzlos und stumpf ausschauen.


Ich habe Euch hier bereits oft von meinem sehr spröden, trockenen Haar erzählt. Es ist naturgelockt und ich färbe es regelmäßig. Die schulterlangen Locken sind manchmal sehr rebellisch und frizzy.





Auf der Facebookseite von Garnier kann man sich mittels einer lustigen App sogar sein eigenes Verbrecherfoto gestalten. Das hab ich gleich mal ausprobiert und mein Ergebnis am Ende wird ein glänzend gepflegtes Haar sein.





Ich kann das schon jetzt mit Sicherheit behaupten, weil ich genau diese Pflegelinie bereits zweimal selbst gekauft habe und mit dem Resultat wirklich zufrieden bin.
Immer davon ausgehend, dass mein Haar sehr trocken und strapaziert wirkt, es eine mittlere Dicke und Länge hat. 





Mit seiner Formel aus Protein und Amla-Öl soll die Schadenlöscher-Serie die Rettung bei Haarverbrechen bringen.
Die reichhaltigen Proteine sollen dabei die Haarfaser von innen heraus wieder auffüllen und  so die Haarstruktur kräftigen, während das Öl-Amla-Extrakt feinste Risse und Brüche aufspürt und dauerhaft "versiegelt".



Garnier Fructis Schaden Löscher legt Haar-Verbrechen das Handwerk… (Foto:Garnier)
     
Protein:  Natürliches, reichhaltiges Protein dringt tief in die Haarfasern ein, füllt von innen kleine Risse wieder auf und verleiht der Haarstruktur so neue Stärke. Es umhüllt außerdem die Haar-Oberfläche und reduziert so Reibung, die zum Beispiel beim Haar-Verbrechen „Kämmen“ entsteht und zu Haarbruch und Spliss führt.

Öl-Amla-Extrakt:  Das natürliche Ölextrakt wird seit Jahrhunderten von indischen Frauen zum Glätten und Veredeln der Haaroberfläche benutzt. Das Öl ist reich an essentiellen Vitaminen, Aminosäuren und Antioxidanten und verleiht unwiderstehlichen Glanz und sagenhafte Weichheit.



Kräftigendes Aufbau-Shampoo


Das Schaden Löscher Aufbau-Shampoo von Garnier Fructis mit den Schaden-Detektoren Protein und Öl-Amlaextrakt soll Haarschäden mildern.

Die Formel soll tief in die Haarfaser eindringen und Risse im Haar auffüllen. Die Haaroberfläche wird quasi versiegelt und somit widerstandsfähiger

Dank der effektiven Formel werden die Haarlängen gestärkt und Spliss reduziert.

Ein 2€-großer Klecks ist ausreichend, um bei meinem schulterlangen Haar einen fruchtig duftenden Schaum zu erzeugen.

Bereits beim Shampoonieren lösen sich Knötchen und verhedderte Strähnen.
Das Shampoo alleine kann in meinem speziellen Fall jedoch noch nicht viel anrichten, was die Kämmbarkeit betrifft. Meine Locken sind sehr durstig und brauchen noch einen Extra-Kick an Feuchtigkeit.

Preis ca. 1,75 €

Kräftigende Aufbau-Spülung



Diese Spülung ist intensiv pflegend und eignet sich daher für stark geschädigtes Haar.

Ich trage sie nach der Haarwäsche auf, dazu nehme ich eine walnussgroße Portion der etwas festeren Creme.
Nach kurzer Einwirkzeit und gründlichem Abspülen sorgt sie für einfaches Kämmen und Sofort-Entwirrung.
Mein breiter Kamm gleitet butterzart durch mein nasses Haar.

Die kräftigende Aufbau-Spülung als Ergänzung zum Shampoo schützt das Haar vor weiteren Schäden.

Die Formel dringt ebenfalls in die Haarfaser ein und füllt Risse im Haar auf.

Preis: ca. 1,75 €




Während Shampoo und Spülung durch einen Klappverschluss zu öffnen sind, funktioniert das nächste Produkt durch einen praktischen Pumpmechanismus.


Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege



Das Öl sorgt gleichzeitig für Pflege, Styling und Schutz-

Nach Shampoo und Spülung gönne ich mir einige Tropfen des Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege.
Je nach Gefühl gebe ich 4-5 Pumphübe  in die Handflächen und verteile es gleichmäßig im feuchten Haar, besonders in den Spitzen.


Die mit Argan-Öl angereicherte Formel wird sofort vom Haar aufgenommen, verleiht dem Haar Hitzeschutz bis 230°C und pflegt es geschmeidig-zart bis in die Spitzen. Frizz wird gebändigt, das Haar ist seidig weich und glänzend.


Ich hab’s bereits verraten: dieses ist nun mein drittes Wunder-Öl, mein Haar liebt es.
Egal ob ich es mit dem Diffusor über Kopf lockig knete oder es mit Fön und dicker Rundbürste glattföhne.





Es erhält nach dem Styling einen seidigen Glanz, der nicht fettig wirkt. Der typische Fructis-Duft begleitet mich einige Stunden lang.

Meine Haare wasche ich alle zwei Tage, das heißt, meine Locken brauchen am Morgen wenn ich „ohne Haare“ dusche eine Auffrischung.
Dazu befeuchte ich einfach meine Hände mit Wasser und streiche über meinen  zu Berge stehenden Schopf.
3-4 Pumphübe des Öls verteile ich oberflächlich und in den Spitzen. Nun nehme ich einen breiten Lockenkamm und kämme vorsichtig kopfüber durch.


Schon ist mein Naturlocken-Look wie frisch gestylt.
Mit dem Wunderöl erhalte ich
• Hitzeschutz bis 230°C
• Leichteres Styling
• Schnelleres Trocknen
• Anti-Frizz-Wirkung
• Seidig glänzendes und gepflegtes Haar

Hier (klick) hatte ich bereits über das Öl ausführlich berichtet.
 
Preis ca. 6,95 €




Garnier Fructis bietet die passenden Pflegeprodukte (hier)  für jeden Haartyp:

(Lieben Dank an die Garnier Blogger-Academy, die mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt hat)

Mein Fazit

Für mich eine absolut tolle Serie, genau auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Daher Produkte, die ich gerne nachkaufe, weil sie eine preiswerte Alternative zu friseurexklusiven Marken sind.

Hier (klick) verlinke ich Euch mal den Bericht von Stephie, die die Produkte wegen ihres feinen Haares sehr viel sparsamer benutzt.
 













Kommentare:

  1. Huhu liebe Marion,

    diese Haarpflegeserie hört sich einfach unverschämt gut an! Und ich mag den Duft von Fructis auch sehr gerne. Gerade habe ich eine Spülung von der Marke im Gebrauch. Die Schadenlöscher-Serie kenne ich so noch nicht, aber ioch könnte mir gut vorstellen, dass sie auch für mich geeignet wäre. Nur das Öl würde ich auslassen, das beschwert mein Haar sicher zu sehr. Naja, und bei den Preisen kann man gut und gerne einen Versuch wagen, gell?

    Sehr schone Vorstellung und wie gewohnt einfach tolle Fotos! Haha und Dein Verbrecherbild passt natürlich ganz wunderbar :D

    Ganz liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob die Pflege für Dein feines Haar nicht zu heftig ist und sie dadurch zu weich würden. Käme auf einen Versuch an und wäre preislich wie Du schreibst kein großes Risiko.

      Lieben Dank, ja ich bin "resozialisierter" Haarverbrecher. :D

      Ganz liebe Grüße zurück von Deiner Marion

      Löschen
  2. Wieder mal ein sehr schöner Bericht von dir.
    Über das Bild bzw. die Bildercollage ganz oben musste ich ja sehr schmunzeln! Sehr geil gemacht!
    Marion die Verbrecherin ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      vielen Dank.
      ja, ist 'ne lustige Kampagne von Garnier. :D

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  3. Die Pflegeserie habe ich auch noch zu Hause stehen und ich habe vor die als nächstes zu verwenden, allerdings benutze ich dann statt dem Wunderöl das Spitzen fluid.

    Ich bin schon richtig gespannt drauf wie es so ist, denn ich habe viel gutes darüber gehört.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tabea,

      ja, wenn Dein Haar hin und wieder sehr trocken und rebellisch ist, wird es Dir sicher gefallen. Die Pfelgewirkung ist absolut toll.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  4. Huhu Marioniii,

    ich mag die Schadenlöscher-Serie sehr gerne, auch wenn ich es genauso sehe wie du, Schäden reparieren, das wäre zwar toll, aber eher unrealistisch. Wenn das immer alles so stimmen würde, hätte ich Haare bis zum "Popo". ;)

    Der Duft ist supertoll. :)

    Es ist richtig düster und es regnet, igitt. Aber zu Hause ist's ja auch schön.

    Einen schönen Feierabend und viele liebe Grüße von deinem Tattichen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatiii,

      ja, sie macht das Haar wirklich weich und seidig, gelle? Neeee, etwas kaputtes reparieren geht nicht wirklich, aber solche kleinen Risse im Haar auffüllen ist möglich, es glänzt einfach wieder mehr.

      Ohja, war bei uns auch richtig herbstlich, vor allem heute Morgen nur 5°C, oweia.

      Liebste Grüße von Deiner Marion

      Löschen
  5. Die Schadenlöscher-Serie hat schon länger mein Interesse geweckt, probiert habe ich sie aber noch nicht, auch weil ich gerade die Pantene Pro-V Anti-Haarverlust-Reihe teste.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja man hat halt nur einen Kopf, gelle? So muss das ein wenig warten, es läuft ja nicht weg. :)

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  6. Hört sich richtig gut an. Ein Verbrecher -Foto möchte ich auch lach :-)
    Lg margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margit,

      ja, die Serie passt total gut zu meinem Haar. Das Verbrecher-Foto müsste eigentlich ein Portrait von vorne zeigen, die App hat sich automatisch das Facebook-Profil genommen. :)

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  7. Diese Produkte kann ich nur empfehlen. Sie halten wirklich das was sie versprechen :) Vorallem das Wunderöl finde ich sehr gut. Es ist zwar schon etwas teurer (wie ich finde), aber es hält sehr lange bei mir und es tut was es soll =)
    Ganz liebe Grüße Yassi

    Freue mich immer über Besucher :)
    www.yassiella.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yassi,

      ja, obwohl man es ja sehr sparsam verwendet und vergleichbare Produkte befinden sich ungefähr in derselben Preislage. Ja, es lässt das Haar wirklich weich und seidig fallen. toll.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  8. Hallo Marion,

    enthalten die Produkte den Silikone und Ähnliches?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Crystal,

      ja, das Prinzip der Glättung und Glanzerzeugung beruht auf Silikonbasis.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  9. Hallo Marion,
    toller ausführlicher Bericht - die Serie ist so wie es aussieht auch für gefärbtes Haar anwendbar - ich werde mal sehen, ob ich vor allem das Wunderöl finde und ausprobieren kann!
    Herzliche Grüße aus dem verregneten Schwaben
    Deine Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Impy,

      dankeschön.
      Sie hat jetzt nicht unbedingt farbpflegende Eigenschaften, aber ich hab ja auch gefärbtes Haar und es verblasst nicht schneller als sonst. Das Öl macht wirklich seidig und weich, bei kräftigem Haar total supi.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  10. Liebe Marion,
    Oh ja da gebe ich dir Recht, ein absoluter Allround-Lack =) Das finde ich auch echt toll, wir teilen zwar auch so gut wie alles, aber so hat jeder seinen eigenen "Patent Poppy" :D
    Ich mag sie auch nicht so, also sie sind ok, aber kaufen würde ich sie mir nicht. Ja meine Mama is eine wahre Süße ^^ Optisch echt total niedlich =)
    Der is echt schön und sieht sicher sehr hübsch auf.

    Ich muss langsam aber sicher auch mal über diese Reihe berichten, danke dass du mich daran erinnerst :D Gestern kam ja auch die Mail mit dem Link zum Bewertungsbogen.
    Sehr schön dass dir die Serie gefällt, denke auch dass sie mir gefallen wird =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Yassi,

      ach, keine Eile, ich konnte jetzt schon mein Fazit posten, weil ich die Serie ja ohnehin schon eine Weile benutze. Probier es erst mal in Ruhe aus, der Bewertungslink ist noch eine Weile offen. :)

      Liebe Grüße
      von Marion

      Löschen
    2. Liebe Marion,
      Dankeschön =) Supi dass deine Tochter 2 hat und du dir auch mal eins ausleihen kannst. Ja bei H&M habe ich auch mal nach Dirndl geschaut, aber irgendwie komme ich doch wieder aufs Trachtenhaus zurück :D
      Schön dass du schmunzeln musstest =P Ja ein volles Dekolleté is da schon fast ne Vorgabe, aber gibt ja auch viele Tricks da nachzuhelfen. Gibt ja mittlerweile auch extra Dirndl-BH's wo schon vollgestopft sind mit Polstern *lach*.
      Dankeschön =)

      Ne ne ich habe keine Eile =) Aso ja dann :D Ja eben bis zum 1.10. geht er noch, denke mal ich werde meinen Post Last Minute rausbringen, am 30.09. =P
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Genau, das reicht voll und ganz. :)
      Hab ein schönes Wochenende Yassi. :)

      Löschen
  11. Hallo liebe Marion,

    toller Bericht! Und die Story mit den "Haarverbrechern" finde ich sehr originell, hat mich beim Lesen des Titels richtig zum Schmunzeln gebracht ;-)

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Anja,

      dankeschön, ja das Thema passt und ist lustig. Schäden löschen ist natürlich übertrieben, aber es pflegt mein Haar richtig schön weich.

      Hab einen tollen Sonntag,
      liebste Grüße von Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.