Montag, 22. September 2014

Press-on-Nails von LookFantastic




Elegant Touch Express


 Trend Bright Marble






Diese stylischen Press-on-Nails sind Teil der Trend Collection“Bright Marble“.
Ein sehr auffälliges neonfarbenes Marmormuster in matter Optik erzeugt einen knalligen Look.


Die praktische Klapp-Box enthält 24 Kunstnägel in 10 verschiedenen Größen.




Die Press-ons greifen den natürlichen Nagel weder an noch verfärben sie ihn.
Man sollte sie jedoch nicht länger als eine Woche tragen.

In meiner Box befinden sich Nägel mit Mustern, bei denen entweder das Violett-Pink oder das Neongelb-Orange dominiert. Leider finde ich keine 10 Stück, die den gleichen Farbcharakter aufweisen



Ich habe mir für mein Design die lila Variante ausgesucht. Für das kleine Fingerchen war nur ein orange-gelber übrig.




Die Express-Nails besitzen auf der Rückseite eine Klebeschicht, die mit einer Schutzfolie bedeckt ist. Überraschenderweise jedoch nicht über die gesamte Fläche, sondern lediglich zu zwei Drittel.

In der englischen Beschreibung wird darauf hingewiesen, den dünneren Teil Richtung Nagelbett aufzukleben. Dabei soll man auf einen kleinen Abstand achten und keinesfalls die Nagelhaut erwischen. 



Das bedeutet jedoch, dass das vordere Drittel des Press-on - wie man bei der Ansicht von unten sehen kann - lose auf dem Nagel liegt und ein Zwischenraum entsteht. Das ist total ungewöhnlich, denn es ist voraussehbar, dass sich Wasser und Schmutz darunter ansammeln werden.

In der Beschreibung finde ich auch den Hinweis, so wenig wie möglich mit Wasser in Berührung zu kommen und nach dem Händewaschen einen Föhn zum Trocknen zu benutzen. Spätestens hier weiß ich, dass sich die Nails in meinem Job als Friseurin nicht eignen.
Zudem „ziepen“ die Nägel an Haaren, weil sie sich durch die Zwischenräume darin verhaken und einklemmen.
Da ich solch ein Design aber ohnehin nicht im Alltag tragen würde, denke ich dass sie sich für einen besonderen Anlass durchaus eignen.





Diese Variante ist für sehr kurze Nägel vorgesehen. Eine kleine Einweg-Sandfeile zum Kürzen der Nägel liegt bei.

Auch ein Alkohol-Tüchlein zur Vorbereitung der Nägel ist enthalten. Selbstverständlich muss der Nagel vorher fett- und schmutzfrei sein.

Die Schutzfolie lässt sich nur sehr schwer entfernen und ich muss darauf achten, den flexiblen Kunstnagel nicht zu zerstören. Bei den ersten zwei Versuchen sind mir die Press-ons gleich gerissen.





Die Oberfläche der Nails fühlt sich ein wenig vinylartig an, der matte Charakter sieht total interessant aus.
Das Aufbringen der Nägel gestaltete sich – wenn man vom schwierigen Abziehen der Schutzfolie absieht - als sehr einfach. Nach ca. 30-sekündigem Aufdrücken sitzt der Nagel fest auf dem Untergrund.




Mittels einer Sandfeile ist es nun möglich die Nägel auf die gewünschte Länge zu kürzen oder die Form zu verändern.
Die Optik ist wirklich hammer, ein sehr auffälliges buntes Design, welches mit seiner seidenmatten Oberfläche total außergewöhnlich wirkt. 



Die Nägel hatten trotz des „Hohlraumes“ am vorderen Drittel einen sicheren Halt und ließen sich, indem man seitlich einen Fingernagel hineinschiebt gut entfernen. Die natürliche Nageloberfläche blieb dabei unbeschadet, einige wenige Klebereste ließen sich ganz leicht mit Nagellackentferner vollständig beseitigen.

Hier bei Lookfantastic erhaltet Ihr verschiedene Formen und Looks zum Preis von 11,50 €




 Mein Fazit
Sucht man ein spezielles Muster für sein Naildesign, ist man mit diesen Produkten sicher gut bedient. Meiner Meinung nach allerdings für einen speziellen Anlass und nicht auf Dauer geeignet. Durch den Hohlraum, der im unteren Drittel des Nagels entsteht, würde ich sie nur einen Abend lang tragen wollen, denn durch Make-up, Hairstyling, Hausarbeit und Beruf verschmutzt diese Lücke doch mit der Zeit.
Durch das auffällige Design wird man jedenfalls mehr als einmal auf die Nägel angesprochen.

Das Label „Elegant Touch“ bietet auch Accessoires zur Nagelpflege. Unter anderem Feilen, Knipser oder Scheren.


Elegant Touch Nagelschere




Diese Nagelschere eignet sich für ein präzises Schneiden, sie weist komfortable Handgriffe  und perfekt ausgerichtete feine Klingen auf.



Sie ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und mit Emaille beschichtet. Der Hersteller gewährt hier 5 Jahre Garantie.




Zu Beginn ließ sich die Schere etwas schwer öffnen, die Klingen glitten nicht optimal. Ein kleiner Tropfen Öl hat diesen kleinen Makel jedoch sofort beseitigt. Das Nagelscherchen schneidet bis in die Spitze sehr gut.

Es ist bei lookfantastic (hier) zum Preis von 16,- € erhältlich, was für ein Produkt von dieser Qualität absolut fair ist.
  


Ich hatte Euch kürzlich bereits hier von Lookfantastic, einem der erfolgreichsten britischen Online-Shops für Kosmetik- und Haarpflege-Produkte erzählt, der mir diese Produkte über TheHut Group kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Das Interessante an ihm ist, dass man auch ausländische Marken, welche nur schwer erhältlich sind, einfach bestellen kann.
Über die Suchfunktion findet man gleich zu den gewünschten Produkten.

Bei meiner Recherche ist mir aufgefallen, dass ich mir ausführlichere deutsche Beschreibungen wünschen würde, eventuell ist das zukünftig möglich.
Der Shop ist ansonsten übersichtlich und seriös gestaltet, er bietet ein sehr breites Angebot. 




Kommentare:

  1. tja das ist wirklich mega knallig. nichts für mich, aber trotzdem interessant! liebe montagsgruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schon interessant.
      Liebe Grüße zurück, hab 'ne stressfreie Woche.

      Löschen
  2. Die Nägel sind ja von den Farben her der Knaller.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huh, ja ziemlich heftig, gelle?

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  3. Huhu Mariiion,
    erinnert mich etwas an 80-iger Jahre Party,aber bei dir sieht es ganz toll aus ;)
    Liebe Grüsse dein Schielchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,

      ja, die guten alten Neons, gelle?

      Liebe Grüße zurück von Marion

      Löschen
  4. Habe ich gestern schon gesehen, bei dir.Absolut der Knaller wow .
    Wünsche dir ne schöne Woche :-)
    Lg margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margit,

      dankeschön, die wünsch ich Dir auch.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  5. Huhu Mariönsche :D
    Wow, das knallt farblich ja richtig bei Dir :D Aber ganz ehrlich, auf den Fotos sieht das richtig gut aus! Also, jetzt für mich nicht tragbar, aber zum Anschauen eben ganz spannend. Ja, diese Nägel scjließen nicht wirklich richtig auf dem Nagel ab, was sehr schwierig ist. Das kenne ich auch. Da ist das Haareziepen und auch die Gefahr von Nagelpilz, durch die Nässe, die unter dem Nagel ja nicht zügig austrocknen kann. Also, für besondere Events finde ich diese Dingerchen wirklich klasse, aber nicht für den Dauergebrauch. Trotzdem ist das hier mal was völlig anderes bei Dir :D

    Liebe Grüße und zupf Deinen Kundinnen nicht die Haare vom Kopf ;)
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Sabinche,

      für mich wäre es auch nix, aber schaut wirklich interessant aus.
      Iih, ja ich mag es gar nicht, wenn man an Kleidung und Haaren hängenbleibt und der Gedanke, was sich alles in den Rillen ansammelt ist gruselig. :D

      Liebe Grüße von Deiner Marion

      Löschen
  6. Das Design ist ja mal cool. Ich habe auch ein paar Impress Nägel, aber ich traue mich nicht richtig, weil ich Angst habe, dass sie abbrechen und mir dabei am Nagel weh tun oder auch am Nagel was abbrechen oder dass das Abmachen einfach weh tut und Schäden auf dem Nagel hinterlässt.. Außerdem sind meine Nägel an der Nagelhaut unterschiedlich... Die meisten sind rund, aber Daumen und Zeigefinger sind eher grade... glaube also nicht, dass sie bei mir passen würden :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey My-Beautynails,

      ja, durch die matte Optik und das Neonmuster sind sie schon besonders. Die Form des Nagelbettes ist bei mir auch unterschiedlich, schwierig die passenden Press-ons zu finden. Mich stören die Hohlräume und Rillen, an denen man hängenbleibt und sich Schmutz und Feuchtigkeit sammelt.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  7. Huhu meine liebe Marioniii,

    zuerst einmal muss ich sagen, die Schuhe sind der Burner! Hammer! :)

    Ich finde die Nägel genial-schrill und peppig, für besondere "Auftritte" würde ich mir solche Schnuckelchen auch noch zulegen, aber für den normalen Alltag sind sie für mich eher nicht geeignet. Da lackiere ich doch lieber selbst, auch wenn's nicht so spektakulär aussieht!

    Hahahaha, ich stelle mir auch gerade vor, wie du mit den Nägeln in den Haaren der Kunden hängen bleibst. ;)

    Viele liebe Grüße von deinem Tattichen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tatilein,

      haha, die Schuhe, jaaa. Die trägt man nicht jeden Tag, hatte sie höchstens 4 mal an, so oft bietet sich keine Gelegenheit.

      Kopfkino: am Abend hab ich Riesenbüschel von Haaren an den Fingern hängen und muss sie erst mal alle rauszupfen, oh nein.... :D

      Liebste Grüße von Deiner Marion

      Löschen
  8. Oh *_* das Muster hat es mir ziemlich angetan, das sieht super aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Talasia,

      ja, es ist schon außergewöhnlich, gelle? Zum passenden Outfit in Schwarz oder Weiß sieht es sicher nicht schlecht aus.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  9. Wieder einmal berauschende Bilder und dazu ein toller Bericht. Die Nägel sehen schon klasse aus, aber ist natürlich nicht so praktisch für den Alltag wenn sich Dreck ansammelt. Aber so....hmmm

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruby,

      vielen Dank. :) Nein, dazu eignen sie sich leider nicht. In einem gediegeren Design mit Hochglanz hätte ich sie ansonsten sehr gerne mal im Alltag getragen.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  10. Lieber Marion,

    das ist wieder ein ganz toller, super-interessanter Post - alles so schön anschaulich erklärt und so schöne Bilder dabei. Für mich wären solche anklebbaren Kunstnägel wahrscheinlich für den Alltag auch nichts. Für einen Abend oder einen besonderen Anlass würde ich mich vielleicht mal dazu hinreißen lassen :-)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Anja,

      dankeschön. :)
      Nein für mich leider auch nicht, dabei hätte ich sie gerne in einem schlichteren Hochglanz-Design auch bei der Arbeit getragen. Leider stören mich die vielen "Zwischenräume". So ein einheitliches exaktes Design ist eigentlich sehr hübsch...

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  11. Die Optik ist wirklich der Hammer.. Gefällt mir unglaublich gut.
    Das mit dem Zwischenraum ist wirklich etwas ärgerlich. Je nachdem welcher Schmutz sich dort sammelt - dann gehen die Nägel auch etwas schneller wieder ab.

    Und was ich noch sagen wollte: Die Schuhe sind ja mal Hammer geil :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tabea,

      ja und es ist wirklich unhygiensich, daher nur was für einen Tag und dann runter damit. :)

      Haha, die Schuhe, ich sollte sie mal mehr in meine Berichte integrieren.... :-D

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
    2. Das auf jeden Fall .. Bin schon gespannt was für schätze du noch zu Hause hast :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  12. Huhu Marion!

    So, jetzt schaffe ich es auch noch zu dir. :) Das mit den Nägeln wollte ich mir ja auch unbedingt ansehen...
    Wow, das Muster ist wirklich sehr außergwöhnlich und knallig. Kann ich mir auch prima für einen speziellen Anlass, eine Party oder Ähnliches, vorstellen. Mich interessiert ja immer das Tragegefühl. Hat man beim Tragen gemerkt, dass die Nägel nicht echt sind, oder hat es nicht weiter gestört? Das stelle ich mir bei solchen impress-nails immer etwas ungewohnt vor.
    Schade ist ja, dass die Nägel eine kleine Lücken bieten, in dem sich Schmutz etc. ansammeln kann. Vor allem soll man sich nach jedem Händewaschen die Finger föhnen?? Das wäre was für mich, wo ich sie mir tausendmal am Tag wasche. Da würde die Stromrechnung aber hoch gehen. :D
    Alles in allem finde ich solche Klebenägel aber interessant und für einen Abend sicher ganz nett. :)
    Wieder mal ein toller Bericht von dir!

    Liebe Grüße und einen entspannten Abend wünscht Smiley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smiley,

      die Nägel sind flexibel und erzeugen daher überhaupt keine "Spannung" auf dem Naturnagel, dabei sind sie so dünn, dass ich sie nicht als Fremdkörper empfunden habe. Ja, ich denke eben wegen der Zwischenräume soll man trocken föhnen, haha - und ich bin Friseurin und wasche sicher 20mal am Tag meine Hände oder die Haare der Kunden.
      Also es gibt auch Press-ons, die ein bissl besser abschließen, zumindest an der Nagelspitze.
      Ja, zu dem Fazit bin ich auch gekommen.
      Dankeschön und liebe Grüße
      von Marion

      Löschen
  13. uii die Nägel sind ja seeeehr bunt;) ich selbst mag es da dann doch etwas dezenter, hab aber meiner ältesten Tochter mal nen Bild davon gezeigt und die fand die richtig"cool"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      da kann man ein wenig erschrecken bei so viel Neons, gelle?
      Ja je nach Outfit, Alter und Geschmack passt das schon.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.