Montag, 15. Dezember 2014

Daisy Eau so fresh und Eternity woman



Meine neuen Düfte



Dass Düfte mir sehr viel bedeuten, habe ich Euch gestern in diesem Post bereits verraten. Mir ist besonders wichtig, dass sie zu meiner Stimmung, dem Anlass und Outfit passen.
Zudem muss ich mich mit meinen Parfums total identifizieren können, alle enthaltenen Noten sollen mir auf Anhieb sympathisch sein.

Mittlerweile weiß ich genau, dass ich blumig-leichte bis pudrige Düfte kaufen muss. Dabei wechsle ich gerne je nach Saison und habe zusätzlich immer einen bestimmten Basisduft, der niemals ausgehen darf.

Ich hatte mich bei meinem Online-Einkauf  für zwei sehr kleine Flacons entschieden, weil ich mir von meinem Budget unbedingt mehr als nur ein einziges Parfum leisten wollte.


Marc Jacobs Daisy Eau So Fresh

 



Ich hatte mich vor längerer Zeit bereits in die wunderhübschen Marc Jacobs Flacons verliebt. Der Stil des Designers wirkt hier fast etwas kindlich. Wer verspielte Designs mag, möchte sie sicher gleich in die Hand nehmen und nicht mehr hergeben.



Zudem gefielen mir die Duftnoten von Daisy Eau so fresh laut Beschreibung  sehr, daher fiel meine Wahl auf die niedliche rosa Blume.



Der Duft wird insgesamt als blumig-fruchtig beschrieben.
Er ist 2011 erschienen und begeistert seitdem seine Fans.


Bei meinem  20ml – Duft  findet man ein rosa Vinyl-Gänseblümchen mit goldener Mitte.
Der kugelförmige Glasflacon mit rosa Inhalt wirkt apart und zart.
Ihr wisst, ich liebe Pastels und somit bringt die kleine Daisy mich ins Schwärmen.




In der Kopfnote wird man hier gleich mit  Birne, Pampelmuse und Himbeeren verzückt. Herrlich fruchtig, jedoch nicht zu süß.

Die Herznote von Daisy Eau So Fresh  bilden Apfelblüte und Litschi. Hinzu kommt  Rose, Veilchen und Jasmin. Da haben wir’s: ich sage nur „Lieblingsblumen“. Absolut meinen Geschmack getroffen. Ich bin so happy, habe immer ein wenig  Bammel, dass der frisch aufgesprühte Duft in der Kopfnote störende Nebengerüche entwickelt. Tut er nicht, alles bestens.

Im Fond finden sich Moschus, Zedernholz und Pflaume. Pflaume als Basis lässt ihn eine ganz zarte Spur süß wirken, jedoch so fein, dass er keinesfalls schwer wirkt. Moschus und Zeder sind sehr beliebt in Basisnoten und geben dem Duft einen warmen Charakter, sowie eine gute Stabilität.



Ich mag das Gänseblümchen, es eignet sich super für den Tag. Der Duft ist leicht, blumig und ein wenig fruchtig mit einer wohlig-warmen Basisnote, die einige Stunden lang anhält.

Marc Jacobs Daisy Eau So Fresh erhält man in dieser Größe momentan für € 29,95
statt € 39,00 bei Easycosmetic.de


Calvin Klein Eternity



 

Meine Hommage (hier)  an dieses hochwertige Parfum hatte ich gestern vorgetragen.

Dies ist mein Basisduft, der niemals fehlen darf. Sobald in meinem Flacon nur noch ein Viertel enthalten ist, muss ich ihn gleich neu besorgen, sonst werde ich ganz hibbelig.



Er drückt meine Gefühle aus, meine Vorlieben, meinen Stil.  Es findet quasi eine Symbiose zwischen mir und Eternity statt. Haltet mich nicht für verrückt, Ihr könnt in meinem Vorbericht erfahren, warum ich ihm so verfallen bin.  Er unterstreicht meine gute Laune und Leichtigkeit im Alltag, es ist einfach so.



Ich kenne den Calvin Klein – Duft bereits seit 1992. Er ist ein Klassiker, der 1988 lanciert wurde.

Das Eau de Parfum wird als blumig-sinnlich beschrieben.



Sein Flacon ist geradlinig und kantig mit silbernen Elementen in kühlem puristischen Charakter gestaltet. Weder Schnörkel noch Zierelemente sind notwendig.

Gleich beim ersten Aufsprühen bemerkt man in der  Kopfnote zarte Zitrusfrüchte, grüne Noten, Mandarinorange, Freesie und Salbei.
Ich genieße diesen Moment und schließe immer die Augen dabei. Ein tiefer Atemzug und schon ist mein Gemüt aufgehellt. 


Nach kurzer Zeit entwickelt sich das wundervoll florale Herz aus Lilie, Nelke, Veilchen, Jasmin, Ringelblume, Maiglöckchen, Rose und Narzisse.
Falls ihr feminin-zart-blumige Düfte liebt, seid Ihr spätestens jetzt überwältigt.
Ihr werdet eingehüllt in einen Dufthauch, der so edel und weiblich wirkt, dass ich tatsächlich sehr oft auf Eternity angesprochen werde. Sowohl von Damen als auch Herren.
Er ist einfach so unaufdringlich und trotzdem ganz deutlich wahrnehmbar.

Die Basis des Parfums verleiht dem Duft zudem eine glamouröse und verführerische Note, durch eine Kombination aus Sandelholz, Ambra, Patchouli, Moschus und Heliotrop.
Diese Duftnoten werden Euch sehr warm, kräftig und fast orientalisch erscheinen. Sie sind jedoch so zart, dass sie dem Parfum  lediglich einen feinen samtigen Touch verleihen. Keineswegs orientalisch, sondern sinnlich und romantisch.



Calvin Klein verspricht:  dieser Duft verkörpert unendliche Weiblichkeit ohne dabei aufdringlich zu wirken. Dem kann ich zu hundert Prozent zustimmen.

Eternity ist ein sehr hochwertiges Eau de Parfum und auf einem Schal oder der Kleidung aufgesprüht mehrere Tage wahrzunehmen.
Ich bin seit mehr als 20 Jahren nach wie vor total begeistert.


Calvin Klein Eternity
als Eau de Parfum Spray (30 ml) erhält man für € 26,95 statt € 44,00 bei easycosmetic.de


Ich möchte Euch noch kurz verraten, wie es zu diesem vorweihnachtlichen Parfumkauf gekommen ist.


Im Herbst hatte die Bloggerin „Pink Citrus“ zu einem Gewinnspiel aufgerufen. Es wurde dazu ein Foto von seinem persönlichen Herbstoutfit gewünscht und ich hatte ein Naildesign eingereicht.  Lieben Dank noch einmal für diese klasse Aktion.


Dort habe ich einen Gutschein im Wert von 50,- € für „easycosmetic.ce“ gewonnen, der von CupoNation zur Verfügung gestellt wurde.
Ich hab mich riesig gefreut, ganz ohne Reue einzukaufen. CupoNation hat sich darauf spezialisiert, die besten Angebote und Coupons für die beliebtesten Marken online zu stellen – umsonst und ohne Registrierung. Man arbeitet mit 700 Online-Stores zusammen.




Das Einlösen meines Gutscheins bei easycosmetic.de
war kinderleicht und die Lieferung sehr zügig.



Welche Duftrichtung mögt Ihr besonders gerne? Habt Ihr so wie ich einen Statement-Duft, der immer vorrätig sein muss oder wechselt Ihr lieber immer wieder?



Keep pretty,
Eure Marion.

Kommentare:

  1. Ich schleiche immer um die Daisy Düfte herum, wird Zeit, dass ich sie mal ausprobiere :)

    Lg
    BEAUTYFOODY

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      ich wollte auch längst mal einen der hübschen Jacobs-Düfte ausprobieren. Diese Variante gefällt mir wirklich sehr.

      Liebe Grüße
      von Marion

      Löschen
  2. man das erste parfum hat es mir schon vom flakon her angetan, ich muss das unbedingt mal schnuppern gehen!
    ich wünsche dir einen schönen wochenstart! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Jenny,

      haha, ja, Niedlichkeitsfaktor 10, gelle?
      Hab Du auch eine tolle Woche,
      liebe Grüße

      von Marion

      Löschen
  3. Glückwunsch zu diesem tollen Gewinn und viel Freude mit den Düften! :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ahnungslose,

      Dankeschön, ohja, man hat sehr lange etwas davon und sie passen beide gut zu mir.

      Liebe Grüße
      von Marion

      Löschen
  4. Gute Morgen
    Ein super Gewinn Danke schön ja das stimmt da hat man sicher lange etwas von und ich finde beide super
    Glg melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melly,
      ja, so kann man sich einige Monate daran erfreuen.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  5. Guten Morgen meine liebe Marioni,

    ich liebe die Flacons von Marc Jacobs. Sie sind so verspielt und niedlich, da wird der Duft zur Nebensache. Nein quatsch, die Düfte mag ich ebenfalls sehr. ;)

    Ein toller Gewinn. Da hätte ich mich auch gefreut. Einfach etwas Hübsches aussuchen, herrlich.

    Mit Düften kann man mich auch immer wieder glücklich machen. Ich kann gar nicht genug davon haben.

    Viele liebe Dienstagsgrüße von deinem Tattischen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tatilein,

      ja gelle, die süßen Blümchen, oder der "Dots" mit den Marienkäfer-Punkten, einfach klasse. Ich kannte noch keinen Duft bisher, muss unbedingt mal die anderen probeschnuppern gehen.
      Ja, Genuss ohne Reue, hat riesig Spaß gemacht. Ja, wir schnuppern doch alle gerne nach unserem Lieblingsduft.

      Hab einen wunderschönen Tag,
      liebste Grüße von Deiner Marioni

      Löschen
  6. der Parfum..mit den Blümchen..Täte Ich .<3.lich Gerne Testen.:)....Folge Dir über...Facebook.....Mein Name ist Susanne Barbara Karger............................Susanne.Karger7@gmx.at .glg..:).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Suanne,
      Dies ist kein Gewinnspiel, in der Sidebar findest Du eines.
      Viele Grüße von Marion

      Löschen
  7. Ach, die Düfte von Marc Jacobs sind sind schon klasse. Mir gefallen sie alle gut; besonders mag ich aber den Daisy Duft. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      dieser ist mein erster, ich würde gerne den hellbllauen "Dreams" mal ausprobieren.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  8. Mhhh, ich liebe Marc Jacobs Düfte und sie sehen ja auch immer zuckersüß aus. Mein Favorit wird immer Dot bleiben.

    LG Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lu,

      dieser ist mein erster von Marc Jacobs, ich muss die anderen unbedingt mal kennen lernen. Dot ist der rot-schwarze, der ausschaut wie ein Marienkäfer, oder? Ich bin ganz verrückt nach dem hellblauen "Dreams". Den muss ich auf jeden Fall mal testen.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.