Sonntag, 4. Januar 2015

La mer Supreme- Pflege für sehr trockene Haut



Meine optimale Gesichtspflege für trockene Haut


Anti-Aging-Pflege


Ich hatte die Marke La mer aus Cuxhaven erst im letzten Jahr kennen und mittlerweile auch schätzen und lieben gelernt.
Hier findet Ihr meine ersten beiden Berichte, in denen ich Euch bereits zwei der Gesichtspflege-Produkte vorgestellt hatte.


Im Fokus steht immer Meeresschlick-Extrakt. Dieser Inhaltsstoff zeichnet die Firma aus. Man nutzt die positive Wirkung des Schlicks für hochwertige Pflege anspruchsvoller und empfindlicher Haut. Ihr findet auf der Homepage mehrere Pflegeserien*, die nach individuellen Haut-Bedürfnissen und ihrer Wirkweise übersichtlich aufgeführt sind.


Anti-Aging Programm


Anti-Aging-trockene-Haut


Aufgrund meines Alters und der Hautbeschaffenheit habe ich mir eine Pflege für die Nacht aus der Reihe  SUPREME Natural Lift ausgesucht.
Das Anti-Aging-Programm bietet Kosmetik mit wertvollen Wirkstoffen und eignet sich für sehr anspruchsvolle Haut.
Wenn ich bei einigen Labels den Aufdruck „für alle Hauttypen“ lese, ist das für mich sofort ein Grund sie nicht weiter zu beachten. Viel zu verschieden sind die Bedürfnisse und auf genau diese geht La mer ein. 




Dabei spendet besagter Meeresschlick-Extrakt  intensiv und lang anhaltend
Feuchtigkeit.
Dieser Aspekt wird sehr oft versprochen und leider nicht gehalten. Meist war ich in der Vergangenheit sehr enttäuscht, wenn sich nach ein bis zwei Stunden bereits wieder Trockenheitsfältchen, besonders unter meinen Augen zeigten.
Falls Ihr meinen Blog regelmäßig besucht wisst Ihr, dass hier bereits sehr hochpreisige Pflegecremes extrem schlecht abgeschnitten haben, weil die versprochene Wirkung schlichtweg ausblieb. 




Kann nun diese Creme meiner reifen, trockenen Haut über mehrere Stunden eine verbesserte Hautelastizität und intensives Pflegegefühl schenken? Wird sie im Langzeittest ein besänftigtes Hautbild mit einer verringerten Faltentiefe zeigen? 




Schaut Euch zunächst das Swatch auf meiner Hand an. Diese Nachtcreme hat in meinen Augen die Konsistenz einer Heilsalbe. Sie ist extrem weich, ultra-geschmeidig beim Auftragen und beseitigt von der ersten Sekunde an mein Trockenheitsgefühl, welches ich abends nach der Gesichtsreinigung verspüre.
Es fällt sofort auf, dass hier ein Fettglanz entsteht, die dadurch erzeugte weiche Oberfläche der Haut fühlt sich optimal befeuchtet und extrem zart an.
Mir fällt auch ein sichtbarer Soforteffekt in punkto Faltenmilderung auf.

Das Herstellerversprechen



 


Die reichhaltige Nachtpflege mit dem speziellen Wirkstoffkomplex aus Meeresschlick-Extrakt und Marinen Phytoflavonen hat eine intensiv straffende und Falten reduzierende Wirkung. Spezielle Mikroalgen in der Gesichtscreme regenerieren die Haut und stärken die Hautschutzbarriere. Die Haut wirkt morgens glatt und straff. (Text: La mer)





Dieser letzte Satz klang sehr vielversprechend und ich war trotz großen Vertrauens zu La mer etwas skeptisch.
Nun, da ich die Pflege regelmäßig circa drei Wochen lang angewandt habe, sind alle Zweifel beseitigt.
Auf den Fotos seht Ihr meine Haut, wie sie am Abend nach dem Eincremen erscheint.
Die obere Reihe zeigt dabei meine erste Anwendung, die untere das Langzeitergebnis nach drei Wochen.


Vorher-Nachher-Anti-Aging

 

Mein Fazit


Die SUPREME Nachtcreme mit 50 ml Inhalt ist mit und ohne Parfum erhältlich.
Meine Variante ist zart parfümiert und weil ich ein sehr duftorientierter Mensch bin, gehört für mich ein verwöhnender Geruch einfach zum Wellnessgefühl dazu. Der Duft ist edel und sanft. Mein Fazit ergibt sich aus meinen Vorher-Nachher-Fotos. Man kann sicher nachvollziehen, dass ich absolut begeistert bin. Augenzwinkernd muss ich zugeben, dass diese Creme „süchtig“ macht.  Es kostet etwas Beherrschung, sie nicht auch am Tag zu verwenden.
Für mich zu 100% zufriedenstellend, da das Versprechen sich nicht als heiße Luft herausstellte. Zudem eignet sie sich sogar zur Spezialpflege chronisch trockener und irritierter Haut und ist besonders  gut verträglich.

Hier noch kurz die Inhaltsstoffe für die Allergiker und Neugierige unter Euch:
QUA (WATER),BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA BUTTER), DICAPRYLYL ETHER, GLYCERIN, DIISOSTEAROYL POLYGLYCERYL-3 DIMER DILINOLEATE, ELAEIS GUINEENSIS (PALM) OIL, OCTYLDODECANOL, SQUALANE, OLEA EUROPAEA (OLIVE) FRUIT OIL, ALGAE EXTRACT, TRIHYDROXYSTEARIN, CERA ALBA (BEESWAX), ZINC SULFATE, MARIS LIMUS (SEA SILT EXTRACT), MAURITIA FLEXUOSA FRUIT OIL, RETINYL PALMITATE, SUCROSE, p-ANISIC ACID, MERISTOTHECA DAKARENSIS EXTRACT, JANIA RUBENS EXTRACT, SODIUM BENZOATE, PELVETIA CANALICULATA EXTRACT, MENYANTHES TRIFOLIATA EXTRACT, POTASSIUM SORBATE, TOCOPHEROL, PHENOXYETHANOL, SORBIC ACID, HYDROXYISOHEXYL 3-CYCLOHEXENE CARBOXALDEHYDE, LIMONENE, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, LINALOOL, PARFUM (FRAGRANCE).

Inhalt: 50 ml
Preis:   UVP 59,50 € (bei der Suche im Internet auch günstiger zu finden)
(119,00 € pro 100 ml)

War es für Euch auch bisher schwierig, eine passende Hautpflege für Eure speziellen Bedürfnisse zu finden?

Keep pretty,
Eure Marion


*Werbelink zum Hersteller (in Kooperation mit LoerkeKommunikation

Kommentare:

  1. Huhu und guten Morgen Marioniii,

    das scheint wirklich eine wunderbare Pflege für deine Haut zu sein. Ich dufte La mer ja mittlerweile auch kennen- und lieben lernen. Für mich wäre diese Creme allerdings definitiv nicht richtig, für meine Mischhaut wäre sie sicherlich zu reichhaltig und ich würde nicht nur glänzen, sondern auch mit einer Menge Pickeln bestraft werden.

    Ich mag es auch, wenn eine Creme zart duftet, das ist für mich aber trotzdem kein Auswahlkriterium. Ich benutze genauso gerne unparfümierte Cremes, wenn sie nicht gerade unangenehm duften. ;)

    Einen schönen Sonntag und sonnige Grüße von deiner TaTi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tattichen,

      oh, ja ich weiß, die wäre definitiv viel zu reichhaltig. Deine Haut wüsste mit den vielen Pflegestoffen gar nicht umzugehen und würde ganz sicher mit Talgüberschuss reagieren. :) Aber mein durstiges Häutchen ist dankbar.

      Genauso sonnige Grüße zurück,
      Deine Marioni

      Löschen
  2. ich bin ja so happy, dass ich dich für la mer begeistern konnte! da habe ich nicht zu viel versprochen, oder? ich bin auch durchweg mit allen produkten zufrieden, nein, sehr zufrieden :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny,

      Silke hat mir versprochen, dass jede Frau früher oder später bei La mer ihre persönliche Lieblingspflege findet, die genau auf sie zugeschnitten ist. Genauso ist es! Ich muss unbedingt aus dieser Serie noch was ausprobieren, mal schauen. Ich brauche einfach diese reichhaltige, fast schon fettende Pflege für mich.
      ... und ich bin happy, dass ich durch dich die Marke gefunden habe.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  3. Hallo Marion,

    erst einmal wünsche ich dir und deiner Familie ein frohes neues Jahr. Werde jetzt wieder aktiver sein und mehr lesen und kommentieren :-)

    Ich habe recht unkomplizierte Haut, außer dass sie im Winter etwas trockener ist, habe ich keine großen Probleme und kann so alle möglichen Cremes verwenden, wobei ich allerdings in der Naturkosmetik bleibe. Dort fehlt der schöne Parfumduft leider, aber man muss halt Abstriche machen...

    Von La mer hatte ich mal einen tollen Lipbalm. Schön, dass du mit der Nachtpflege so zufrieden bist, mir wäre der Preis allerdings zu hoch :-/

    Liebe Grüße und einen schönen Rest Sonntag,
    Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Swannny,

      dankeschön, das wünsch ich Dir auch.

      Ja, NK-Produkte duften meist neutral, solange sie nicht medizinisch und unangenehm riechen, find ich das auch nicht tragisch. Ich bin halt ein Optik- und Duft-Fan. :)

      Ja, der Preis ist etwas hoch, da sie jedoch sehr ergiebig ist und mich so sehr zufriedenstellt, bin ich bereit ihn zu zahlen. Der Inhalte des Tiegels wird wohl mindestens 4 Monate ausreichen.

      Liebe Grüße und einen tollen Wochenbeginn für Dich,
      Marion

      Löschen
  4. Liebe Marion,

    eine Creme, die Dich begeistert, die muss wirklich etwas können! Leider heißt es dann auch, dass sie mir wohl eher zu reichlaltig wäre, denn bei Mischhaut muss man schon ein wenig aufpassen, sonst sprießt die Sache...
    Der Preis ist zwar eine Ansage, aber wenn die Pflege stimmt, dann wäre ich auch bereit diesen zu zahlen!

    Ganz liebe Grüße, Deine Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Sabine,

      ja, man hört bzw. liest es heraus. Ich bin wirklich überzeugt von ihr. Genau, für Dich wahrscheinlich zu reichhaltig, das alte Lied von der Mischhaut. :)
      Ja, sie ist zudem extrem ergiebig, man braucht nur einen kleinen Klecks, daher wäre ich in diesem speziellen Fall bereit den Preis aufzubringen.

      Liebste Grüße
      Deine Marion

      Löschen
  5. 60€? Wow! Also ich bin noch nicht umfassend informiert im bereich faltencremes aber das scheint mir teuer zu sein oder nicht? ich habe in meinem letzten Urlaub in einem wellness sporthotel ratschings mal ein paar behandlungen ausprobiert und die haben ungefähr genauso viel gekostet... aber wenn es effektiv ist kann man sich sowas ab und zu mal gönnen ;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      Der Preis liegt etwas höher, da hast Du natürlich Recht. Sicher liegt die Grenze, bei der Summe die man ausgeben will bei jedem woanders.
      Hier handelt es sich um eine Marine-Kosmetik ohne Silikone, die trotzdem eine sichtbar glättende Wirkung zeigt. Der Inhalt des 50 ml - Tiegels ist sehr ergiebig, sodass ich schätzungsweise mindestens 3-4 Monate auskommen werde. Ich für meinen Fall würde das Geld durchaus investieren. :)

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  6. Von dieser Marke höre ich nur Gutes. Aber sie ist wirklich sehr preisintensiv. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy,

      ja, das stimmt. Ich werde sie trotzdem nachkaufen, weil ich total überzeugt bin.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.