Samstag, 11. April 2015

Nagellack-Frühlingstrend Pastell



Nagellacke in zarten Tönen für die warme Jahreszeit

 


Ist es nicht so, dass in Pastell alles harmonischer und weicher ausschaut?  Besonders wenn man den Trend 2015  Ton in Ton zum von der Frühlingssonne geküssten Teint trägt. Ihr wisst, dass ich ganz fasziniert von diesen Farben bin, deshalb möchte ich Euch heute eine kleine Zusammenfassung meiner kürzlich verwendeten Lacke zeigen.






Gerne werden die zarten Nuancen mit Eiscreme, Sorbet oder Zuckerwatte assoziiert. Nach der kalten  grauen Jahreszeit streicheln zarte Pastelltöne im Frühling regelrecht unsere Seele. Ein leichtes Flair suggeriert den Frühling mit seinen Düften und dem Erwachen der Pflanzen und Tiere.
Pudrige Nuancen erinnern an  Blüten und den sonnigen Frühlingshimmel. Pastells  wirken  dabei immer mädchenhaft, unschuldig und unglaublich feminin.


Nagellack- Modetrend




Zahlreiche Make-up und Nagellack-Labels haben den Trend bereits in ihre neuen Kollektionen aufgenommen. Auch die Fashion-Labels präsentieren ihre neuesten Looks in Candy-Tönen.


Sanftes Apricot, Rosé, Vanille, Mint und Hellblau. Die Frühlingsfarben sind so leicht wie die ersten Blütenblätter der Natur. Mit elegantem Nude, Beige, Weiß oder hellem Grau kombiniert man Pastell stets stilsicher und elegant. Besonders mit Schmuck in Gold wirken sie feenhaft und verträumt.


Essence



Beim günstigen Drogerie-Label Essence hat man bei seinem Update 2015 sogar eine eigene Reihe zarter Lacke namens „The Pastels“ ins Standardsortiment aufgenommen.

Hier finden wir typische Frühlingsgefühle  in den Bezeichnungen der einzelnen Nuancen.





„So lucky“ heißt zum Beispiel der Grüne,
„Sweet at first sight“ steht für Rosa,
„i’m so fluffy“ für Apricot,
 „bubble bath“ steht für Hellblau 
und schließlich „Sun is smiling für den Gelbton.


Die Texturen sind nun weniger grob, weg gekommen ist man von Sand- und Sugar-Effekten und findet dieses Jahr vermehrt Seiden- oder Satin-Finishs in semimattem Look.

„The Pastels“ erzeugen diesen Seidenlook. Zusätzlich hat man einigen Nuancen einen Pearlschimmer zugefügt, der die zarten Farben noch aparter wirken lässt. 



Ebenfalls Im Standardsortiment finden wir auch die gerade neu formulierten „The Gel Nail Polishes“
Eine äußerst satt pigmentierte Textur mit hochglänzendem Finish zeichnet die neuen Lacke aus.

Essence nennt den Roséton „sweet as candy“, das Pastellgelb „love is in the air“ und den Mintton „play with my mint“.




Das cremige Apricot trägt den Namen „indian summer“

Dem kräftigen Himmelblau hat man den lustigen Namen „blue bubble di blue“ gegeben.



P2




Die dm-Marke P2 hat kürzlich eine Limited Edition namens „Just Dream Like“ kreiert.




Der cremige Pfirsichton erhielt den Namen „peach delight“.
Das Flieder nennt sich „lilac joy“.

Hier werden die frischen Pastells mit frühlingshaften Top-Coats kombiniert.  
Träume wie im Märchen sind hier das Thema, die Farben erscheinen, also ob man durch einen sonnigen Schleier schaut.


Essie



Essie‘s „mint candy apple“ und „mademoiselle“ werden wahrscheinlich immer aktuell bleiben. Sie vermitteln diese Zartheit des Frühlings seit einiger Zeit und gehören zu den Bestsellern der Marke. „Tart deco“ bezaubert in cremigem Mandarin-Orange.


SpaRitual



Das vegane Label „Spa Ritual reagierte mit einer hübschen Kollektion die „Rhytm“ genannt wird. Sie soll die Klänge des Frühlings verkörpern. 




Der gelbe „Seasons“ wird als Kamilleton mit sehr zartem Pearlschimmer bezeichnet.
Das kräftige Apricot trägt den Namen „Cycles“
„Vibration“ ist ein helles cremiges Rosé.
Die Blue-Jeans wird durch das cremige Blau des  „Groove“ verkörpert.

Pastells haben den Vorteil, dass sie in Kombination stets zueinander passen. Ganz gleich wie man sie zusammenfügt, es ergibt immer ein harmonisches Zusammenspiel. 



ANNY




Auch ANNY greift den Farbtrend in seiner neuen „Just Married“-Kollektion und bestehenden Standardfarben auf.




Das Hellblau "something blue", welches nicht zu kindlich wirkt, ist nicht nur als Braut-Accessoire beliebt.



Make up Factory




Make up factory punktet mit „einem Sommer in Frankreich“ durch Lavendel und Mint.
Von Lavendelfeldern der Provence wurde diese Kollektion von Make up factory inspiriert. 




„Spring Lavender“ und „Fresh Mint“ sollen die Romantik und Freiheit der Täler in der Hochprovence verkörpern.
„Sea Pink“ und „Spring Petalaus dem Standardsortiment fügen sich auf sanfte Weise hinzu.



BeYu




Bei BeYu finden wir ebenfalls seidige Nuancen und Texturen. 



Melon Smoothie nennt sich der neue Lack mit Seiden-Effekt.
Für Fans der Sugar-Looks hält man den Sugar-Shine mit 3-D-Effekt, hier in der Nuance Rose Lolly bereit.


Top-Coats im Frühling





Die Überlacke werden gerne Blütenblättern nachempfunden. Kleine spiegelnde oder matte Flakes sollen an herumfliegende Blättchen im Frühlingswind erinnern. 




Nach all diesen zarten Lack-Kreationen, die in uns eine aufgehellte Stimmung und gute Laune erzeugen, fragen wir uns wo die offizielle „Trendfarbe des Jahres 2015 Marsala“ bleibt.





Das dunkle Rot mit braunem Charakter hebe ich mir jedenfalls für die Herbst/Winter-Saison auf, an die bei Vogelgezwitscher und ersten Blütenknospen noch niemand denken mag. Oder was denkt Ihr?

Habt einen wunderschönen Frühling mit sonniger Laune.

Keep pretty,
Eure Marion

Kommentare:

  1. Hallo, super Beitrag. Die Essie Nagellacke sind klasse. LG, britti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britti,

      vielen Dank, ich hab sie leider noch gar nicht ausprobiert.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  2. Huhu liebe Marion,
    So viele wunderschöne Farben,einige davon habe ich :-) aber auch einige nicht :-/ ...Wieder ein toller beitrag und Super schöne Bilder ! Ich wünsche Dir und deinen Lieben ein schönes Wochenende
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      ganz herzlichen Dank, das wünsch ich Dir auch.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  3. Hallo Marion,

    ich liebe Pastelllacke und trage diese im Frühling auch am allerliebsten. So viele schöne Farben wie du da hast, da kann man glatt neidisch werden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      ach was, die meisten davon sind doch recht günstig zu erwerben. :)
      Vielen Dank und
      liebe Grüße

      von Marion

      Löschen
  4. Huhu Marioniii,

    du hast recht, Pastelltöne passen ganz wunderbar zum Frühling. Sie sind so zart und freundlich. Aber bei mir darf es auch zu dieser Jahreszeit mal ein dunkles Rot oder sogar schwarz sein. Das kommt einfach auf den Anlass oder die Laune an, die ich gerade habe. ;)

    Auf jeden Fall sehen deine Fotos zum Anbeißen lecker aus! :)

    Herzliche Grüße und bis bald - deine TaTi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tati,

      ja, ab und zu, zu eleganten Anlässen auf jeden Fall, finde ich auch.
      Herzlichen Dank Tati und liebste Grüße
      Deine Marioni

      Löschen
  5. Oh Oh Marion,DAS ist einer meiner absoluten Mega-Lieblingsblog-Berichte!!!!
    Was du hier für unglaublich schöne Pastellacke vorgestellt hast....traumhaft....schöööön.....einer schöner als der andere.....
    Und dann die Tops! Der bunte,mit den rosa und blauen bubbles gefällt mir am allerbesten! Ich hab mich verliebt........
    Mein Herz....es hüpft.....
    Bis bald,liebe Marion und danke für diesen Bericht! Liebe Grüsse, Nicole. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      sag bloß Du bist genauso eine Pastell-Tante wie ich. :D
      Ich schmelze auch immer gleich dahin, wenn ich so zarte Farben sehe.

      Vielen Dank und liebe Grüße
      von Marion

      Löschen
  6. ein klasse post! die farben sind ja dieses jahr nicht zu verkennen :)
    dein neues blogoutfit find ich super!
    liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Jenny,

      vielen Dank, ja ein wahres Pastell-Jahr, tschacka!
      Oh das freut mich, ich wollte es etwas puristischer und übersichtlicher gestalten Jenny. Die dunklen Farben haben mich fast erdrückt und ich fühl mich nun wohler hier.

      Dir auch einen schönen Sonntagabend,
      liebe Grüße von Marion

      Löschen
  7. Eine wunderschöne Auswahl an Nagellacken für die Frühlingstage und Sommer Saison!

    Ganz liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Lu,
      dieses Jahr komme ich voll auf meine Kosten. :) Schöner Modetrend.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  8. Pastell Farben sind genau das richtige für den Frühling - I Like :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Du magst sie auch Tabea?
      Bin total vernarrt und freu mich dass sie gerade so trendy sind.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  9. Die Pastelllacke gefallen mir sehr gut.
    Tart Deco ist mein Essie Favorit, den ich mir auch immer wieder kaufe, wenn er leer ist.

    Liebe Grüße,
    Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Swanny,

      ja, er erinnert an fruchtiges Orangensorbet, ein sehr hübscher Orange-Ton.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.