Donnerstag, 23. April 2015

Neue Lacke von Maybelline New York – Colorshow All Access NY



 

 Limited Collection ab Mai 2015



– All Access NY






Maybelline möchte uns mit seiner neuen Limited Collection in die glitzernde Metropole New York entführen.
Dazu hat das Label  vier neue Top-Coats mit verschiedenen Effekten kreiert. 





Ich zeige Euch heute zwei Kombis, bei denen ich die neuen Effekt-Topper verwendet habe.




Das erste Design fällt etwas romantisch verträumt aus.
Ich habe dafür zunächst als Basis den rosa „Nebline“ (Nuance 77) aufgetragen. 




Ein kleines Stamping aus weißen Herzen soll das Design lebendiger ausschauen lassen.






Naildesign mit maybelline NY Lover



Nun folgt der nagelneue Top-Coat „NY Lover“ (Nuance 424).
Er enthält rote seidenmatte Hexagons und winzige weiße Pünktchen. Hin und wieder findet man ein seidenmatt-schimmerndes weißes Herz darin. 
Die Konsistenz der Top-Coats ist dickflüssig, genauso sollte es sein, damit die Trägerflüssigkeit die Partikel schön „festhält“.








Ich trage solche Effekt-Topper immer mit einem separaten Nail-Art-Pinsel auf, weil ich mit dem Nagellack-Applikator nie genügend Partikelchen erwische. Außerdem kann ich die kleinen Elemente gezielt anordnen.
Ich gebe dazu ein paar Tropfen auf ein Stück Folie und nehme die Effekt-Teilchen mit einem feinen Pinsel auf.





Ich tupfe sie exakt auf die Stellen auf, die ich mit Effekten aufpeppen möchte. 





So bedecke ich bei meinem Design nur die freie, nicht bestempelte Fläche.




Mein weißes Herzmuster bleibt unberührt und der rosa Basislack erhält das „NY-Lover“-Topping.
Ein süßer Effekt entsteht, der ein romantisches Feeling erzeugt.
Der Überlack hinterlässt ein glattes Finish, die Partikel sind hübsch in die gelartige Masse eingebettet.
(ich habe übrigens gerade entdeckt, dass er ein Dupe zu ANNYs "Lovely heart Top Coat" Kisses for you ist) 






Mein zweites Design erstelle ich mit einem farbigen grünen Lack und dem glänzend schwarzen „Blackout“ (Nuance 677). 


Naildesign mit maybelline Broadway Lights




Je zur Hälfte habe ich grünen und schwarzen Lack aufgetragen, bevor ich die schwarze Fläche mit dem „Broadway Lights“ (Nuance 423) betupfe.

Broadway Lights enthält viereckige bunte Glitzerpartikel sowie weiße seidenmatte Quadrate.
Dass er nicht vollständig glitzert, sondern auch Matteffekte enthält, lässt ihn interessant wirken. 






Auch hier tupfe ich gezielt Partikel auf und verschiebe sie beliebig auf der schwarzen Fläche. Das funktioniert sehr gut, solange der Lack noch nicht antrocknet. 






Dieser Top-Coat hinterlässt ebenfalls kein raues Finish, das mag ich sehr. Um dem Look ein frühlingshaftes Aussehen zu verleihen, habe ich zwei kleine Schmetterlings-Sticker aufgeklebt.






Insgesamt werden vier neue Top-Coats lanciert, Ihr werdet außer diesen beiden einen wahnsinnig grünen und einen schwarz-weißen in den Verkaufsregalen entdecken. 
Preis: ca. 1,79 €, 7ml




Gefallen Euch solche Effekte oder mögt Ihr es lieber schlicht? Würdet Ihr solche Effekte lieber auf schwarzem oder eher farbigem Lack tragen?

Keep pretty,
Eure Marion

(PR-Sample von maybelline-New-York-Deutschland)



Kommentare:

  1. sehr schöne Bilder! Ich finde den rosanen mit dem weißen Stamping am besten! Verwende diese Farb-combi auch öfters.

    LG Sandra
    [plentylife.blogspot.de]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sandra,
      ja Rosa-Weiß-Kombis mag ich auch sehr.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  2. Huhu Marion,
    also die Erste Kombi spricht mich farbtechnisch mehr an.
    Die Zweite ist diesmal irgendwie absolut nicht mein Ding,
    liegt viell. auch an der Monitoreinstellung, da bei mir leider kein Grün
    sondern eher ein SchmutzGold zu sehen ist. Ich werde mir
    das Grün aber definitiv mal in natura anschauen und wer weiß
    viell. gefällt es mir ja dann doch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathi,

      geht mir genauso, rosa weiß wirkt immer so mädchenhaft.
      Nein, das unten ist ein helles Kiwigrün-metallic, welches von einer anderen Marke ist. :) Da müsste sicher mal an den Einstellungen geschraubt werden. :D

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  3. Huhuuu Marion,

    bei mir dauert's noch mit dem Bericht, ich hänge im Berichtestau fest! ;)

    Ich finde auch das erste Design schöner, aber das zweite ist trotzdem schicki. Mit den Broadway Lights habe ich zur Kommunion nur den Mittelfinger komplett ausgefüllt. Als Basis hatte ich einen violetten Lack genommen, hat ganz gut gepasst.

    Ich hab's auch seperat mit einem Pinselchen aufgetragen, gerade die Herzchen lassen sich nur schwer herausfischen.

    Liebste Mittwochsgrüße von deiner TaTi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha, nicht Mittwoch, wir haben Donnerstag *prust*! ;)

      Löschen
    2. Hey Tati,

      na das macht doch nichts, sonst beschweren sich hinterher wieder die "Anti-Testblogger", dass so viele Berichte geballt erscheinen. :D :-D Haha.
      Super, zu lila sah er sicher klasse aus, die Viereckchen sind nicht so ganz mein Fall, ja mit separatem Pinsel bekommt man sie gut verteilt.

      Ganz liebe Grüße von Deiner Marion

      Löschen
  4. Liebe Marion, ich finde auch den ersten Look schöner. Dieses rot-weiß finde ich richtig schön.
    Mir sind die Vierecke beim zweiten Lack zu groß.
    Liebe Grüße, Anjanka.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anjanka,

      das stimmt haargenau, sie sind etwas grob, das ist anscheinend trendy momentan. Die Rosa-Weiß-Kombi ist auch eher mein Ding.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  5. Liebe Marion,
    du faszinierst mich immer wieder mit deinen Nageldesigns - dieses ist dir auch so wunderbare gelungen. So einen Top-Coat mit bunten Partikel muss ich unbedingt selbst ausprobieren und meine Nägel hübsch machen. Da hat sich Maybelline etwas Schönes ausgedacht. Vor allem ist es so einfach für Frauen wie mich, die ein wenig ungeduldig siind!

    Sonnige Grüße,
    Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Alex,

      vielen Dank, ich freu mich sehr darüber.
      Ja, ist überhaupt kein Aufwand,

      ganz liebe Grüße von Marion

      Löschen
  6. Hallo Marion,

    wieder sehr anspruchsvolle Designs - jedoch so gar nicht mein Geschmack :-(

    Sonnige Grüße
    Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Häsin,

      trotzdem Dank für Deine Meinung.

      Viele Grüße
      Marion

      Löschen
  7. Hallo Marion!
    Also für solche Topcoats bin ich ja auch total zu haben! Die sehen echt klasse aus!!!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,

      Die Partikel werden dem Trend nach nun etwas größer und glitzern nicht mehr so stark, öfter mal was Neues.

      Dankeschön und liebe Grüße von Marion

      Löschen
  8. Das sind ja mal wieder zwei sehr hübsche Designs. Vor allem das erste mit den Herzchen ist sehr süß, das würde ich ebenfalls genauso tragen.
    Wie du ja weißt, darf es auf meinen Nägeln auch ruhig mal etwas auffälliger sein. Nail Art macht einfach Spaß und sorgt für Abwechslung, Grenzen gibt es da schließlich keine. Zur "Erholung" zwischendurch lackiere ich meine Nägel aber auch gerne einfarbig. :)

    Viele liebe Grüße, Smiley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smiley,

      vielen Dank. Ja es muss nicht immer mit viel Aufwand verbunden sein, manchmal trage ich sie auch gerne "normal".

      Liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche
      Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.