Dienstag, 25. August 2015

[Duftbeschreibung] Trésor Lancôme, Wärme und Eleganz


Trésor, ein edler Duft für kühle Sommer-Abende


Parfum Lancome Tresor


Wenn ein Parfum von sich behaupten kann es sei ein Klassiker, dann gehört Trésor von Lancôme mit Sicherheit dazu.

Bereits vor 25 Jahren wurde der feminin pudrige Duft lanciert. Ich bin mir sicher, ihn seit Beginn zu kennen.
Damals im Urlaub hab ich mir den nagelneuen Duft Trésor gegönnt. Seitdem verbinde ich ihn mit Sommer, Strand, Sonne und einer herrlichen Zeit. Einen Duft mit schönen Zeiten oder Begebenheiten zu verbinden ist wunderschön. Immer dann, wenn man ihn trägt kommen die angenehmen Gefühle hoch.



Duft-Geschenkset Lancome


In nunmehr drei Variationen wird Trésor mittlerweile angeboten. Als Eau de Parfum, L’Absolu de Parfum und Eau de Parfum Lumineuse. Zusätzlich hat Lancôme weitere Varianten kreiert.

» Trésor ist ein Eau de Parfum, das aus kostbaren Rohstoffen besteht. Sie entwickeln sich zu einer bemerkenswert abgerundeten Duftkomposition, die wie die Einladung zu einer Umarmung wirkt… Diese transparente Struktur ist es, die Trésor unvergesslich macht. Sie ist Weiblichkeit pur von Beginn bis zum Ende. «(Sophia Grojsman, Parfümeurin)


Parfum-Flacon Lancome Tresor


Rosenblätter, Aprikosenblüte und Pfirsichblüten finden sich in der Kopfnote. Das sind Duftnuancen die mir sofort nach dem Aufsprühen ein warmes wohliges Gefühl bescheren. Mir kommt meine Strandtasche mit Sonnenmilch und Bikini in den Sinn.

In der blumigen Herznote hebt das niedliche Maiglöckchen meine Stimmung. Ich liebe diese kleinen weißen Blüten und ihren Duft. Auch Heliotrop und Iris wirken zart und unaufdringlich.

Im Fond dann warme Moschusnoten, süße Vanille und Sandelholz. Trésor wird durch diese Noten zu einem sehr sinnlichen, enorm haltbaren Duft.

Am Ende bleibt das Flair von einem Sommerabend, pudrig, fein und eine leise Spur süßlich.


Lancome Tresor Eau de Parfum


Die Form des Flakons hat sich im Laufe der Jahre ein wenig verändert, doch im Großen und Ganzen ist er seinem Design treu geblieben.
Er stellt eine umgedrehte Pyramidenform dar und die sanften Rillen brechen das Licht. Dadurch wirkt er feminin und elegant.

Das Parfum selbst schimmert rosé-golden bis apricotfarben.
Die geschliffene Verschlusskappe mit dem schwarzen Hals stellt einen Diamanten dar.


Eau de Parfum Trésor



Bei parfum.de* erhaltet Ihr die 30ml – Größe für günstige 27,99 €

Die Gründer Ursula und Herbert Rüdell erweckten die Firma im Juli 1963 zum Leben. Stammsitz und Gründungsort des Unternehmens ist Bad Godesberg in Bonn. Damals wie heute ist das Ziel, Kundenwünsche zu erfüllen und mit Fachkompetenz den Kunden zu helfen. Um auch in ganz Deutschland Kunden mit tollen Parfums und Kosmetikprodukten erfreuen zu können, eröffnete die Parfümerie Rüdell die Online Parfümerie parfum.de. Wie in den Filialen bietet der Online Shop neben edlen Herren- und Damendüften auch hochwertige Kosmetik- und Pflegeprodukte sowie Accessoires.(text:parfum.de) 


Kennt Ihr Trésor und schwört Ihr auch hin und wieder auf „Klassiker“? Verratet Ihr mir Euren Lieblingsduft?

Keep pretty, Eure Marion

(*Werbung, Produkt gesponsert) 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Marioni,

    ich liebe diesen Duft seit seinem Erscheinen, meine Güte, so lange ist das jetzt schon her. Die Zeit vergeht! :)

    Momentan besitze ich ihn zwar nicht, aber er findet öfters den Weg zu mir, jetzt für den Spätsommer und den beginnenden Herbst ein bezaubernder Duft.

    Einen Lieblingsduft besitze ich zurzeit gar nicht, habe in letzter Zeit aber sehr oft "Sun" von Jil Sander benutzt.

    Herzliche Grüße - deine TaTi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Tati,

      Du magst ihn auch, ja er ist so pudrig weich und hält trotzdem sehr lange an.
      Ohja, mit "Sun" verbindet man auch automatisch den Sommer, wenn ich ihn trage werde ich oft gefragt: "wer riecht hier so nach Urlaub?" Na ich!

      Liebe Grüße von
      deiner Marioni

      Löschen
  2. Tresor kenne ich und mag ihn sehr gerne (ja, die Maiglöckchen!). Hin und wieder kaufe ich ihn mir auch, aber nicht regelmäßig. Einer meiner Klassiker ist der DKNY Women, da er frisch und gleichzeitig elegant duftet. Aber ich habe hier eine ganze Sammlung von Düften, die ich benutze :) Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      nein ich auch nicht regelmäßig, manchmal erkenne ich ihn bei einer meiner Kundinnen und dann muss ich ihn einfach nochmal tragen.
      Ich habe meist "nur" drei Düfte zur Auswahl im Bad, je nach Stimmung und Anlass wird dann aufgesprüht. :)

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  3. ich glaube der duft wäre mir zu schwer, aber riechen werde ich es mal :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe jenny,

      ja, so ein bisschen schon. Er stößt bei mir hart an die Grenze, ich mag ja auch keine schweren Düfte, trotzdem hat Tresor so was pudrig-sommerliche. Bei Hitze eher nicht aber am kühlen Abend genieße ich ihn.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  4. Tresor klassisch mochte ich früher sehr doch habe ich mich daran sattgerochen... Jetzt mag ich die Variante Midnight Rose, hält auch ewig. Ich brauch immer ganz ganz viele Düfte zur Auswahl, meine Klassiker sind Alien und DKNY Pure. Im Sommer mag ich auch gerne Citrus Düfte.
    Liebe grüsse
    Gabriella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      ja, er ist recht lange haltbar und anfangs etwas intensiv. Da muss man unheimlich achtgeben, nicht zu viel aufzulegen.
      Die neuen Varianten hab ich noch gar nicht ausprobiert.
      Ja, ich habe in diesem Sommer Biotherm L'Eau benutzt, der duftet nach Zitrone und Mandarine, herrlich.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  5. Hallo :-)
    nun habe ich erstmal ein bisschen nachzuholen. War in letzter Zeit kaum am Laptop.

    Für mich ist Tresor etwas altmodisch. Was wohl daran liegt, dass er ein richtiger Klassiker ist und ich noch mit Puppen gespielt habe, als ich ihn das erste mal gesehen (gerochen) habe.
    Muss allerdings auch dazu sagen, dass ich nie an ihm geschnupppert habe, in letzter Zeit, wenn ich ihn mal irgendwo gesehen habe.

    Liebe Grüße,
    Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Swanny,

      oh das macht doch nichts. Es gab sicher wichtigeres.
      Ja, das verstehe ich. Richtig, manchmal ändert sich das Duftempfinden.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  6. Hallo liebe Marion,

    optisch kenne ich Tresor auch schon seit Ewigkeiten. Ich muss aber gestehen, dass ich mich nicht erinnern kann, den Duft jemals probegeschnuppert zu haben. Das muss ich bei meinem nächsten Parfümerie-Besuch unbedingt mal nachholen.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Anja,

      er ist recht kräftig und hält einen ganzen Tag. Ich bin ja so eine Puder-Blumen-Tante, er passt sehr gut.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  7. Hallo Marion,
    kaum zu glauben, dass es den schon so lange gibt, der steht bei mir hier auch auf dem Regal, den liebe ich auch sehr! Und ich finde ihn sehr zeitlos!
    Herzliche Grüße Deine Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Impy,
      ja und er ist so haltbar, dass man ihn auf der Kleidung oder einem Schal mehrere Tage lang wahrnimmt. Wahnsinn.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  8. Hey Marion,

    vielen Dank für diesen tollen Bericht. Ich mag den Flakon ja ganz gerne, aber der Duft ist für mich leider nichts. Habe ihn schon ausprobiert, aber er ist mir einfach etwas zu schwer. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruby,

      ja, er ist für mich auch gerade noch so an der Grenze, er passt auch nicht immer, tagsüber ist er mir tatsächlich auch ein bisschen zu kräftig. Für den Abend find ich ihn bezaubernd.

      Liebe Grüße von Marion

      Löschen
  9. Hallo Marion,

    mir geht es wie Ruby - der Flakon sieht wirklich zauberhaft aus aber den Duft finde ich für mich total unpassend.

    Liebe Grüße,Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lu,

      ja, ich denke man muss ihn lieben oder er geht gar nicht, weil er schon sehr eigenwillige pudrige Noten besitzt.

      Liebe Grüße
      Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.