Mittwoch, 21. Oktober 2015

Vestige Verdant, eine Prestige-Naturkosmetik


Vestige Verdant, eine sehr wirksame Gesichtspflege
auf hohem Niveau


Naturkosmetik


Mein Gewissen sagt mir immer häufiger, ich möchte doch bitte auf gesündere Inhaltsstoffe in meiner Kosmetik achten. Gesundheit ist schließlich das wertvollste Gut.
Daher versuche ich seit einiger Zeit auf Naturkosmetikprodukte zurück zu greifen.
Allerdings erschrickt meine Konsum-Nase regelmäßig vor den „natürlichen Gerüchen“ in solchen Produkten. Meist nervt der Geruch nach Ringelblumen, Rosmarin, Lavendel & Co nach einigen Tagen der Anwendung dermaßen, dass ich wieder zum herkömmlichen pudrig fein duftenden Produkt greife.

Klingt vielleicht oberflächlich, ich bin aber absolut duftorientiert und ein müffelndes Produkt und ich könnten niemals Freunde werden.

Vestige Verdant Kosmetik


Dementsprechend skeptisch war ich, als der Shop Libuté mir eine neue Prestige-Naturkosmetik-Marke aus ihrem Sortiment vorstellen wollte.
Da die Neugierde aber groß war und das Label mich nach kurzer Recherche auf der Markenseite sehr ansprach, stand dem Kennenlernen nichts im Wege.

Vestige Verdant, was bedeutet dieser Markenname?


Ein Zeichen blühender Natürlichkeit


Und wofür steht das Label?

Unterschiedliche Welten sollen hier vereint werden:
Luxus - weil ausschließlich hochtechnologische und natürliche Inhaltsstoffe höchster Qualität verwendet werden und dem Besten, das Mutter Natur bieten kann.


Biologische und luxuriöse Gesichtsmaske 200ml

biologische Gesichtsmaske


Da sind sie wieder, die beiden Worte die die Marke prägen:
Luxus und Natur, geht das überhaupt?
Die Vestige Verdant Organic Bioactive Face Mask wird als eine effektive, porentief reinigende und heilende Gesichtsmaske bezeichnet. Als ein Erlebnis von biologischer Kosmetik erster Klasse, gekennzeichnet durch absolute Reinheit. Hört sich für mich sehr luxuriös an.
Die Maske befindet sich im getönten Kunsstofftiegel mit Schraubverschluss, durch die große Öffnung lässt sich die zähe Masse gut entnehmen.

Konsistenz Gesichtsmaske

Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich sie zum ersten Mal gesehen hatte, dunkelbraun und feucht schaut sie aus. Die Maske wird sogar bei tiefsten Hautunreinheiten und Akne empfohlen.
Meine Befürchtung war zunächst, dass das Produkt meine reife, ohnehin sehr trockene Haut austrocknen würde. Zudem habe ich mir der Optik nach einen erdigen, torfigen oder sogar muffigen Geruch ausgemalt. Beides traf jedoch angenehmer weise überhaupt nicht zu.
Die Produktbeschreibung erwähnt die Eignung für reife Haut und eine Anti-Stresswirkung.Eine der wichtigsten Inhaltstoffe ist hier Huminsäure. Das Herstellungsverfahren ist völlig natürlich.

Torfmaske Gesicht

Die Basis für diese Maske besteht aus balneologischem estnischem Torf, der von Vestige Verdant verfeinert wurde. Ebenfalls enthalten sind
  • - Huminsäure
  • - Hymatomelansäure
  • - Fulvinsäure
  • - H20
  • - Lipide
  • - Mineralien
  • - Hoher pflanzlicher Anteil
  • - Asche
  • - Schwefel
  • 0% Parabene. 0% Allergene. 0% krebserregende Stoffe.


Vor der Anwendung wasche ich mein Gesicht, ehe ich eine dünne Schicht der Maske auftrage. Ich habe das einfach mit den Fingern gemacht, weil sie doch etwas schwierig mit einem Pinsel aufzunehmen ist.

Nun lasse ich das Produkt 5-10 Minuten einwirken. Wie versprochen „spürt“ man gleich eine Reaktion.
Zunächst kühlt die Maske die Haut sehr stark ab, sie ist schließlich feucht und beginnt auf der warmen Haut zu trocknen. Nach ca. sieben Minuten habe ich ein leichtes Wärmegefühl mit zartem Prickeln empfunden.


Abspülen der Torfmaske


Die Einwirkzeit sollte sich hier nach dem eigenen Ermessen richten, ich habe die Maske wegen der Wärmeentwicklung nach 8 Minuten mit kaltem Wasser abgenommen. Wie man sieht, leide ich unter einer Couperose und Hitze würde sie nur verstärken.

Ich habe doch einige Minütchen gebraucht, um die angetrocknete zähe Masse abzuspülen. Weil ich nicht acht gegeben habe, sind ein paar kleine Partikel ins Auge gerutscht, die aber trotz Kontaktlinsen nicht zu Problemen geführt haben.

Vestige Verdant erklärt, dass die Organic Mask noch weitere 30 Minuten nachwirkt. Im Idealfall solle man diese Zeit abwarten, ehe man eine weitere Pflege verwendet.

Um die Hautstruktur innerhalb eines Monats vollständig zu regenerieren, empfiehlt Vestige Verdant das Produkt anfänglich alle zwei Tage und später zweimal wöchentlich am Abend zu verwenden.

Wie hat sich meine Haut nach der Maske angefühlt?


Weich, sehr weich, butterweich und samtig. Ich habe mir das Ergebnis nach einer „Reinigungsmaske“ eher trocken mit Spannungsgefühlen vorgestellt. Vielleicht kennst Du das Gefühl nach der Reinigung, Du denkst dass wenn Du nicht sofort eine Creme benutzt, Deine Haut spannt und reißt.
Aber der Touch ist hier wie frisch gecremt, total seidig und ja – weich und entspannt. Ich bin sehr begeistert davon.

Rare Oil Blend


Gesichtsöl Bio


Zur weiteren Behandlung habe ich dieses hochwertige Gesichtsöl verwendet.
Alleine dieser Spender ist schon ein Schmuckstück.

Die Dosierung funktioniert sehr einfach, ein einziger Pumphub bringt einen großen Tropfen des leicht orangefarbenen Öls hervor, der für die Behandlung von Gesicht und Dekolleté völlig ausreichend ist.


Organisches Gesichtsöl



Laut Vestige Verdant wird es aus seltensten Ölen höchster Qualität hergestellt, spendet Feuchtigkeit, belebt, verjüngt und gibt der Haut die Gesundheit zurück.
Enthalten sind hier Neroli-Öl aus Italien, Patschuli-Öl aus Indonesien, Karottensamen-Öl aus Nepal, Sanddorn- Kernöl aus Deutschland und Argan-Öl aus Marokko.
0% Parabene. 0% krebserregende Stoffe. 100% Organic.


Die seltenen Inhaltsstoffe der Rare Oil Blend stammen ausschließlich von Bauern mit nachweisbar ökologischer Landwirtschaft und Fairtrade-Zertifizierung.


Gesichtsöl aufgetragen


Ich verwende das Öl sowohl als Tages- als auch Nachtpflege. Es versorgt meine Haut sehr gut, alle Trockenheitsfältchen wirken sofort besänftigt.
Die edlen Öle erzeugen ein orientalisches Flair, ganz sanft und warm doch nicht zu dominant.


Am Morgen warte ich einige Minuten ab, ehe ich mit dem Make-up beginne. Besonders bei zu Fettglanz neigender Haut wird dies empfohlen.
Das Gefühl nach dem Auftragen ist ebenfalls sehr samtig, weich und geschmeidig. Der anfängliche Glanz verschwindet allmählich und nach dem Make – up ist er nicht mehr wahrzunehmen.


nach der Behandlung mit Vestige Verdant


Bis zum Abend habe ich besonders an der Lippen- und Augenpartie nicht mit Fältchen zu kämpfen, die oftmals durch mattierende Make-up-Produkte entstehen.

Preise
Rare Oil Blend 53,10 € statt 59,- €
Maske 44,10 € statt 49,- €


Ich würde diese Produkte sogar meiner pingeligsten Freundin schenken, die auf natürliche Inhaltsstoffe achtet und nicht unbedingt zu Drogeriemarken greifen mag.


Maske und Öl


Wie schaut es bei Dir mit Naturkosmetik aus? Worauf achtest Du? Freust Du Dich auf diese Luxus-Marke im Naturkosmetikbereich?


Bis bald,
Eure Marion

(*Werbung)

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    tolle Marke, die Maske wäre jetzt nicht so mein Fall, aber das Öl interessiert mich sehr. Ich stöbere mich auch grad durch die Welt der Naturkosmetik und es gibt wunderschöne Produkte, die kein bisschen mehr an "müffelnde" Naturkosmetik erinnert. Zur Zeit greife ich leider auch zu einer sehr "inhaltstofflastigen Pflege, aber sie wirkt Wunder gegen meine Couperose. Ich verwende NK und KK in Wechsel und die NK-Produkte sind meist Gesichtsöle, aber der Tag wird kommen, wo die NK Kosmetik bei mir überwiegt. Es gibt da soviel zu entdecken !

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea,
      ich schäme mich manchmal dafür, dass ich Naturkosmetik vom Geruch her oft gar nicht mag. Ja, gerade jetzt im Winter müssen wir unsere roten Bäckchen vor Temperaturschwankungen schützen. Ich nehme auch Beides.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Marion,
    toller Post mit eindrucksvollen Bildern - da könntest Du glatt mit TaTi an Halloween losziehen :-) :-) :-)! Die Produkte hören sich sehr gut an - bis auf das Patchouli Öl, das für mich leider ein Killerkriterium ist, warum ich es mir nicht zu legen kann! Naturkosmetik riecht oft ein bisschen ungewöhnlich, aber ich habe mich bei meinem Weleda dran gewöhnt, weil es dann sehr schnell verfliegt!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag! Herzliche Grüße Deine Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Impy,

      ja stimmt, alles schwarz oder was? :) Ohja, ich weiß dass du mit dem Öl Probleme hättest. Gut dass es erwähnt wird, nicht wahr? Ich dachte immer ich sei die Einzigste, die NK-Gerüche als "ungewöhnlich" empfindet.

      Liebe Grüße und Dir auch einen schönen Tag

      Löschen
  3. Irgendwie konnte ich mich in all den Jahren nie ganz durchringen, nur noch Naturkosmetik zu verwenden. Irgendetwas hat mich immer davon abgehalten. Ich kann es auch nicht so richtig erklären. Die von dir vorgestellte Marke hört sich aber auf jeden Fall sehr gut an. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich erkläre es mir durch den Geruch und ein wenig auch die Optik. NK ist aber auf dem Vormarsch und wirkt mittlerweile auch attraktiver auf mich.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. die verpackung gefällt mir absolut gut.
    ich achte nicht vorwiegend auf naturkosmetik, aber auf jeden fall auf die wirkstoffe und deren zusammensetzung :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny,

      ich benutze auch Beides, muss ja nicht unbedingt immer schlecht sein, das stimmt.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Und schon hast du mich angefixt :-)

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Brigitte,

      hehe! Ach, bist ja auch schon im "reiferen" Alter :D ich bin wirklich sehr angetan von dieser Maske, total toll.

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Huhu Marioniii,

    hahaha, gute Idee, wir zwei ziehen Halloween als schwarze Monster los. ;)

    Mich spricht die Maske an, denn sie wäre sicherlich für meine Haut super geeignet. Der Preis ist o.k., wenn die Produkte ergiebig sind und die Inhaltsstoffe sprechen für sich.

    In letzter Zeit merke ich immer mehr, dass Masken eine echt feine Sache sind.

    Gesichtsöl ist eher nicht so mein Fall.

    Dein Strähnchen gefällt mir übrigens sehr. :)

    Liebste Grüße von deiner TaTi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Tati, kleine Kinder erschrecken, gelle? :D

      Man sollt sich viel öfter so eine Wohltat gönnen, oft ist man einfach zu bequem.
      Ja, hab mir 'ne helle Fluse gefärbt, muss aber vor dem Wochenende noch die Farbe auffrischen.

      ganz liebe Grüße
      Deine Marion

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Meinung oder Fragen, nur zu.